Hund mit 2 Jahren ohne Leine laufen lassen?

13 Antworten

Würd ich nicht machen, wir waren mit unserer schon nach wenigen Tagen an der Liesing weil sie immer so brav war und bei uns geblieben is ... ja bis zu dem Tag als sie ein Eichhörnchen auf der anderen Straßenseite entdeckt hat. Is zwar nix passiert, weil recht spät aber einfach zu gefährlich. Ohne leine nur auf nem hundeplatz oder nem weitläufigen Naturgebiet (zb überschwemmungsgebiet Inzersdorf), ansonsten leg dir ne Laufleine aus leder zu, gibts in 5 oder 10 meter, verknotet ned und ermöglicht dem Hund das rundumlaufen.

Das Eichhörnchen könnte den Hund auch noch nach Jahren interessiern. Deswegen kann man einen Hund ja nicht ein Leben lang an der Leine lassen.

1
@Terezza

Das hab ich ned gesagt, aber bis dahin kannst du den Hund trainieren das er dem vieh nciht nachjagt. Abgesehen davon auf weitläufigen Wiesen oder umzäunten gebieten kann er ja viecher jagen wie er will. Geht ja nur drum das ich ihn dann ned freilass wenn ne Straße in der nähe ist.

0

Solange du ihn nicht sicher abrufen kannst, sollte er auch an der Leine bleiben. Es gibt Hunde, die können im ungesicherten Gelände nie von der Leine, leider.

Arbeite mit einer Schleppleine, wenn du weißt, wie das geht. Ansonsten empfehle ich dir einen guten Trainer, der dir das Arbeiten mit der Schleppleine beibringt.

Als wir gucken wollten ob wir unseren Hund ohne Leine laufen können haben wir uns eine große langlaufleine geholt um zu gucken wie er dort auf uns hört wenn wir 10 meter oder so von ihm entfernt sind :)

Mein Hund ( Rüde) hört nicht beim Spazieren gehen. Was kann ich tun?

 also. es geht um meinen hund . er ist rüde und nicht kastriert. über das ganze jahr hört er nicht beim spazierengehen.un wenn ich die leine abmache ist er gleich weg und läuft zu anderen hunden und der kleine will auch immer zubeißen(wenn er an der leine ist) manchmal hat er so seine tage wo er super hört. da lein ich ihn so gerne ab.aber dann kommt immer wieder die angst wegen den anderen hunden.und manchmal hat er so tage da zieht er immer und will imemr zu anderen hunden. aber wenn ich ihn dann lasse wird er aggresiv. deshalb wird das nie was.

Wie schaffe ich es das er an der Leine auf mich hört und dann auch irgendwann mal ohne Leine hört ? Und kann man das trainieren das der Hund nicht immer gleich zu andern Hunden losläuft und wenn ja , wie?

...zur Frage

Hund beim Gassi gehen mit leckerlies locken?

Ich habe einen 5 Monate alten Hund. Der mag es nicht Spatzieren zu gehen. Ich habe jetzt angefangen ihn mit leckerlies zu locken. Im Internet steht das man warten soll bis der Hund von alleine ein paar Schritte tut, und dann soll man ihn belohnen. Nur meiner läuft nicht von alleine. Wenn es sein muss könnte er auch sich ne stunde da hinlegen und Sonnen. Also muss ich ihn mit den leckerlies zu mir locken. Lernt er durch das locken auch das er an der Lein laufen soll, oder muss ich wirklich so lange warten bis er von sich aus läuft, und ihn dann belohnen?

Und noch eine Frage. Manchmal nehm ich auch meinen Bruder mit zum gassi gehen. Dann machen wir es immer so das wir abwechselnd, einer die Leine hält und der andere mit leckerlies vorne lockt. Dann läuft der Hund super. Ich hab nur meine Bedenken. Nicht das der Hund so die Leine garnicht mehr wahrnimmt und sich so fühlt das würde er frei laufen. Weil er dich ja nur noch darauf konzentriert zu den leckerlies zu laufen.

Komischerweise läuft der Hund wenn wir umdrehen um nach Hause zu gehen perfekt an der Leine und das ohne leckerlies. Aber er läuft nicht so das man denkt er will schnell nach Hause, im Gegenteil, dann schnuppert er ganz oft noch überall und weltzt sich im Grass.

...zur Frage

Hund im Wald, ohne Leine

Ich gehe jeden Tag immer mit meinem Hund raus, in den nähstgelegenen Wald und lass ihn da, wenn alle straßen weit entfernt sind von der Leine ab

Ich begene da eigentlich nur selten leuten, wenn dann sind das andere Hundebesitzer die ihren Hund auch von der Leine haben (mein Hund versteht sich mit den meißten Hunden gut, die die ihn nicht leiden geht er aus dem weg - halt er rennt weg oder läuft im großen bogen drummrumm deswegen gibts da nie probleme) oder Jogger die mein Hund ignoriert.

Es gab nie Probleme nie beschwerte sich jemand, aber seit ca ner woche ist da dauernd so n Jogger

er joggt nicht wirklich er läuft fast auf der stelle und reißt dabei einfach die arme hoch als ob er joggen würde

das eine mal hat er mich einfach beiseite genommen (also ist stehen geblieben und hat mich auch zum stehenbleiben gezwungen (schmaler weg und er kam mir entgegen und lies mich nich durch)) und hat dann einfach gesagt: Das geht so nicht

er hat nochnichtmal gesagt was er mit Das meinte aber ich schätze er meinte das Hund ohne leine laufen lassen

Heute ist er aber ganz ausgerastet,

mein Hund wollte gerade nach vorne sprinten (das tut er manchmal wenn ich ihm beim laufen einhole, mein hund versucht immer so einen abstand zwischen mir und ihm zu halten, sind meißt so 5 meter, er entfernt sich auch nie weiter von mir), da springt der typ einfach meinem hund in den weg (also Hund rennt gerade so links an dem typen vorbei und der typ springt nach links um ihn... ach keine ahnung was das sollte)

mein hund versucht zu bremsen und auszuweichen, hat dann angst bekommen und ist zurück in meine richtung gelaufen

und der Typ schreit mich an : Ich hab dich gewarnt! Wenn das nochmal passiert rufe ich die Polizei! Kapiert! Hast du Kapiert!

ich könnte es ja verstehen das er sowas sagt wenn mein hund ihn gebissen hätte, aber ich bezweifle sogar das er ihn wirklich berührt hat (und mein Hund beißt nie)... also der typ hat scheinbar ne Hundephobie, dann sollte er aber eher weiterlaufen als mich anbrüllen und meinen hund zu schikanieren

jetzt aber die eigentliche Frage, er hat ja davon geredet die Polizei zu rufen, ich gehe davon aus das er meinte weil der hund nicht an einer leine war

Darf ein Hund ohne Leine nicht im Wald rumlaufen?

...zur Frage

Mein Hund bellt und hört nicht auf?

Hallo.

Mein Hund bellt mich aus.

Ich gehe mit mein Hund gassi und er läuft ganz normal an der Leine und zieht nicht. Alles soweit okay 😊 . Doch jetzt das Problem ☝️ ! Mein Hund sieht einen anderen Hund fängt an zu Bellen . Und ich sage ihn NEIN !!! Er fängt an mich anzusehen und bellt mich aus bis ich nix mehr sage. Sage ich nix mehr bellt er wieder auf den anderen Hund solange bis dieser außer Reichweite ist. Danach ist Ruhe. Und er läuft wieder ordentlich und friedlich an der Leine. Ich habe auch schon probiert ihn mit Leckerlies abzulenken wenn er ein anderen Hund sieht doch das hilft auch nicht 🙄. Ich überlege auch schon ob ich ihn nur noch mit Maulkorb laufen lasse damit das gebelle aufhört , aber ob das hilfreich ist glaube eher nicht ! . Solangsam aber sicher weiß ich nicht mehr weiter 😢.

Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Ich habe einen hund der NICHT ohne leine laufen kann

Hallo, ich habe einen hund der fast 3 Jahre ist und nicht ohne leine laufen kann. ,weil sobald ich ihn von der leine lasse ist er weg... und jagt ich kann rufen so lang und laut ich will er kommt nicht und später sitzt er dann vor meine haustür und wartet ... habe es auch schon versucht ihn zu locken mit leckerlies aber alles nützt nix .... dabei will ich ihn gerne beibringen ohne leine zu laufen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?