hund mit 14 jahren kastrieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt schon eine Möglichkeit erst mal mit Tabletten zu testen ob er dann ruhiger wird. besprich das mit dem Tierarzt was in dem Alter sinnvoll ist und auch gut vertragen wird. Wenn der Hund gesund ist, spricht jedoch nichts gegen eine Kastration.

in diesem alter solltest du erstmal einen "probelauf" mit einer "chemischen kastration" machen (um festzustellen, ob sich ueberhaupt [jetzt noch] die gewuenschte wirkung einstellt) lass ihm beim tierarzt einen "hormon-chip" einsetzten und entscheidet (kurz) vor ablauf der wirkungsdauer von 6 oder 12 monaten. oder, wenn es die gewuenschte wirkung hat, lasst ihm einen neuen chip verpassen - erspart allen (und besonders deinem hund) die op

Morwyn 03.09.2014, 01:05

Ja in dem Alter würde ich mit dem Tierarzt auch erst einmal über den Chip sprechen

0

kastration ist nunmal DAS mittel, um den trieb auszuschalten...ich glaube nicht, dass ansonsten dagegen ein globuli gewachsen ist ;)

Was möchtest Du wissen?