Hund macht in die Wohnung ohne Windel

8 Antworten

Die bessere Möglichkeit wär,öfter mit dem Hund rauszugehen. Daß man einen Hund windelt, statt oft genug rauszugehen, hab ich auch noch nicht gehört. 3x am Tag ist dem Hund zu wenig, geht nachts nochmal und morgens rechtzeitig. Und dazwischen so oft wie möglich.

gut, dann denke ich ja nicht alleine so... DH

1

Macht ihr mit dem Collie zwischendurch auch noch was Anderes? 1,75 Stunden sind doch etwas wenig für solch ein Tier. Die brauchen wesentlich mehr Beschäftigung vor allem für die Nase.

Wer zieht denn einem Hund bitte eine Windel an? Stubenreinheit müsst ihr jetzt neu aufbauen. D.H. alle 2 Stunden rausgehen. Nach dem Essen, NAch dem Trinken und nach dem Schlafen zusätzlich rausgehen. Jedes mal draußen loben und wenn sie drin was macht einfach kommentarlos wegwischen.

Bis sie es wieder gelernt hat.

Was Anderes wird euch kaum übrig bleiben und lasst bitte den Schwachsinn das Tier zu vermenschlichen und ihm eine Windel anzuziehen.

Ansonsten kann es natürlich noch an organischen Problemen liegen. Z.B. Blase oder Niere. Lasst das auch noch checken.

Ja geht öfters mit den Hunden raus.

3mal am tag ist zu wenig vor allen wenn ihr nur so kurz geht....

Kein Hund braucht eine Windel um Stubenreihn zu werden, würdest du gerne in eine Windel pinkeln? Nö oder? Denkste dem HUnd geht es anders? Geh mit dem Tier öfters raus, könnt ihr das nicht sucht euch einen Sitter oder gebt die Tiere ab.

HILFE! Junghund/Welpe 4 Monate wird nicht Stubenrein

4 Monate alter Franz. Bulldoggen Bub Paco löst sich immer wieder in der Wohnung. Er hat feste Zeiten zum Fressen und zum Gassi gehen. Morgens nach dem aufstehen direkt, dann ca alle 2 Stunden. Nach dem essen,spielen und schlafen lassen wir ihn auch immer kurz in den Hof. Nichts desto trotz macht er immer wieder in die Wohnung, auch meistens am selben Platz. Ich Reinige die Stellen immer mit Sagrotan und Chlor Reiniger. Er macht große und kleine Geschäfte. Nachts wird er anscheinend wach (meldet sich nicht) und pinkelt 3-4 mal und 2-3 Haufen liegen auch immer da. Obwohl wir ihn abends vor dem schlafen gehen auch noch mal raus lassen. Manchmal kommen wir von draußen wo er groß und klein gemacht hat und er macht trotzdem noch in die Wohnung. Das kann doch nicht normal sein! Die nerven liegen blank...Beim TA wurde nichts auffälliges gefunden... Wir schimpfen ihn natürlich wenn er rein macht und wir es sehen...was wir nicht sehen wischen wir kommentarlos weg... Draußen wird er ausgiebig gelobt für seine Idee das Geschäft da zu verrichten... Mittlerweile ist es so, dass er immer dann i-wo hin macht wenn wir ihn nicht sehen (also auch nicht schimpfen können) Kann jemand helfen?

...zur Frage

Hund kackert in die Wohnung obwohl sie schon stubenrein war?

Hallo,

unsere Hündin macht seit circa zwei Wochen wieder groß in die Wohnung. Wir haben sie vom Tierheim geholt und am Anfang hatte sie auch ein/zwei mal in die Wohnung gemacht, aber das hatte sich recht schnell wieder gelegt und sie war komplett stubenrein die letzten vier Monate. Sie nimmt seit neusten auch unseren Mülleimer ständig auseinander, weshalb wir dachten das es daran liegt, da sie dort alles rausfrisst. Trotzdem wir den Mülleimer nun immer weg stellen, macht sie trotzdem noch groß in die Wohnung. Auch am Gassi gehen kann es nicht liegen, da wir drei bis vier mal eine halbe Stunde am Tag rausgehen und sie ja sonst auch in die Wohnung pinkeln würde.Den einzigen Anhaltspunkt den wir jetzt noch haben ist, dass bei uns regelmäßig der Hund meines Cousin da ist (fast jeden Tag) und der ziemlich unruhig ist.
Also kann es Vllt aus Protest sein, dass sie in die Wohnung macht? Und was könnte es Vllt sonst noch sein?

...zur Frage

Hundewelpe noch nicht Stubenrein.?

Hallo zusammen seit 3 Tagen haben wir in unserer Familie einen kleinen Zwergspitzwelpen, der noch nicht Stubenrein ist.
Wir haben extra so Aufsaugetücher gekauft die dafür da sind wenn Welpen pinkeln, und so einen Welpenspray denn man drauf Sprayen muss das es leicht nach Pipi riecht für Hunde, das der sein Geschäft dort rauf macht und nicht iwo auf den Boden.
Naja Gestern zumindest hat sie es sehr gut gemacht die ersten 2mal mussten wir Ihr einfach zeigen wo, danach ging sie dann immer alleine dort hin, und heute morgen so um 6 auch noch, aber jetzt so um 11 hat sie einfach auf ihre Hundedecke vor dem Körbchen gepinkelt und vor ca 1Stunde mitten auf den Boden.
Aber ich setze sie regelmässig nach dem Spielen, Essen oder Schlafen dort rauf.. eigentlich müsste sie es doch wissen?
Aber wir gehen natürlich auf mit ihr laufen, 3x pro Tag Morgens, Mittags und Abends aber nur so 10-15min weil es jetzt echt kalt ist und sie sonst zu sehr anfängt zu zittern.
Und seit wir Sie haben hat sie auch erst 1mal draussen gepinkelt.
Ja ich weiss Sie ist erst 3 Tage hier, aber trotzdem würde ich gerne wissen wie man seinen Hund gut erziehen kann Stubenrein zu werden.
Danke schonmal für Feedback:)

...zur Frage

Warum macht mein Hund nur noch in die Wohnung?

Hallo ich habe folgendes Problem: Meine Jack-Russel Dame macht nurnoch in die Wohnung. Sie ist 9 Jahre alt, und war bisher immer stubenrein.. Kurz zu unserem Gassi-geh-verhalten. Mein Freund steht morgens um 4 Uhr auf und geht dann 20 Minuten mit ihr. Ich stehe um 5 auf und gehe dann nochmal 20 Minuten mit ihr. (Meist pieselt sie dann bei jedem von uns 1x). Dann geht mein Freund das nächste mal um 14 Uhr mit ihr raus und zwar 30-40 Minuten. Ich gehe dann nochmal um 17 Uhr mit ihr raus ca. 20 Minuten. Und dann nochmal bevor wir ins Bett gehen um 21-22 Uhr. Essen bekommt sie um 14 Uhr nach dem spazieren gehen und ihr Geschäft macht sie dann bei mir um 17 Uhr. Seit einiger Zeit macht sie aber draußen garnichts mehr, sie läuft strikt neben uns her, geht nicht ins Gras oder schnüffelt. Wir haben es schon versucht indem wir sie einfach ins Gras setzen, wenn sie doch mal was draußen macht haben wir Leckerli dabei um sie sofort zu belohnen. Oder wir bleiben einfach auf einer Stelle stehen und hoffen sie würde dann nach einiger Zeit doch etwas machen.. aber nichts. Meistens macht sie nur frühs pipi und will dann sofort wieder rein. Krank ist sie nicht wir waren schon beim Tierarzt da wir eben etwas in Richtung Inkontinenz oder ähnlichem vermutet haben . Sie macht sowohl groß als auch pipi in die Wohnung, und dass direkt nachdem wir draußen waren. Wir kommen quasi rein, Leinen sie ab, und dann setzt sie sich sofort hin und macht das, was sie draußen hätte machen sollen in die Wohnung. Wir wissen nicht mehr weiter was wir noch tun sollen.

...zur Frage

Hündin erleichtert sich morgens in der Wohnung - was tun?

Hey. Ich habe eine Hündin (fast 7 Monate alt). Sie ist eigentlich schon fast stubenrein. Das Problem ist aber dass sie sich komischerweise fast immer nachts erleichtert in der Wohnung aber tagsüber nicht (nur selten). Ich versteh das einfach nicht da ich bevor ich schlafen gehe nochmal mit ihr raus gehe und morgens auch direkt mit ihr rausgehe. (Stelle mir einen Wecker bevor sie aufwacht damit ich direkt raus kann wenn sie wach ist). Was kann ich tun?
Und warum ist das so?
Wahrscheinlich werden jetzt noch welche sagen: Mit 7 Monaten sollte ein Hund schon stubenrein sein!
Bei ihr dauert das nun mal bisschen länger, mache schon alles was ich kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?