Hund lehnt sich immer an mich an im Stehen. Er ist aber nicht krank. Wenn ich weggehe fällt er fast um. Was ist das für ein Verhalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Macht mein Hund auch manchmal und er ist auch nicht krank. Er sucht dann einfach den Körperkontakt. Das ist ein Zeichen von absolutem Vertrauen.

Ich finde es knuffig :-)

Danke sehr für den Stern !  :-)

0

Na Tiere lehnen sich gerne an jemanden an.

Kenn eine Katze, die sich an jedem Stein anlehnt und an jeder Ecke. Geht sie an einer vorbei und hat sie übersehen, dann aber schnell doch nochmal hin und anlehnen. Gut, das machts schonmal deutlich.

Beim Pferd ist es auch so. Die stellen sich gegenüber und lehnen ihren Hals aneinander.

Hunde lehnen sich im Stehen, Sitzen und Liegen gegen einen, weil sie Nähe mögen und brauchen.

Menschen berühren sich eigentlich selten.

Er könnte ein Schlaganfall bekommen haben oder er hat was mit Seinen Ohren

Macht meiner auch glaube das finden sie lustig

Was möchtest Du wissen?