Hund leckt panisch und reißt sich das Fell raus

4 Antworten

Ich habe schon mal sowas in der Art erlebt. Unser Hund hat sowas ähliches gemacht. Es war erst besser geworden, dann aber wieder schlimmer. Da unser hund sehr alt war, wollten wir ihn nicht quälen und haben ihn einschläfern lassen. Bei jüngeren Hunden kann man das denke ich besser behandeln. Ich würde vielleicht gucken ob er irgendeine Impfung nicht hat, ob er eine Zecke hat oder sowas. Vielleicht konnte ich dir helfen. Das wird schon hinhauen. :)

Zecken hatte er in letzter zeit zwar aber das schließt die ärztin auch aus weil er kein fieber hat und auch sonst überhaupt nix auffällig ist ( außer ein wenig magengrummeln und nem etwas verhärteten bauch )

0

hast du auf der Packungsbeilage des Antibiotikums die Nebenwirkungen durchgelesen? Ist da vielleicht sowas dabei?

Ich hab schon die ärztin gefragt aber die hat gesagt dass es sehr bekömmlich ist und dass es sehr unwahrscheinlich ist dass es daher kommt ... ich hab noch an margensxhleimhaut entzündung und sodbrennen gedacht aber er bekommt schon seit dem durchfall ( mit erbrechen ) tablettwn gegen zu viel magensäure

0
@leo9667

Ja das Lecken und Würgen hat mich auch an meinen Hund erinnert wenn ihm sehr übel ist oder bei einer Gastritis vor einiger Zeit.. aber das mit dem Fell herausreißen? Vielleicht eine Übersprungshandlung und gar kein Symptom... Vielleicht wäre ein Tierheilpraktiker nicht schlecht die können viel machen bei Dingen bei denen normale Tierärzte nicht weiterwissen oder gleich starke Medikamente verschreiben.. Meine Tierheilpraktikerin ist toll aber es gibt bestimmt noch andere..

0

Das kann es nicht geben, dass Dein Tierarzt darauf keine Erklärung und Diagnose haben sollte!!

Bitte sucht mit dem Hund eine Tieruniversitätsklinik auf !!!

Das ist dringend. Auch epileptische Anfälle können sich durch derartigen Leckzwang äußern. Es gibt Ursachen für das Haare ausreißen und Anschlucken, möglicherweise im Magen oder den Mandeln auch Fremdkörper im Schlund!!

Also bitte - dem Hund zuliebe lässt das zuverlässig abklären und hört auf einen Tierarzt zu ernähren, ohne dabei eurem Hund zu helfen.

Hat mein Hund Flöhen ich?

Habe heute schwarze Kot Artige punkte im Fell von meinem Hund entdeckt,bin auch durchs Fell gegangen aber habe keine entdecken können.Habe auch nicht bemerken können dass mein Hund sich oft kratzt,was soll ich jetzt tun?Mein Hund hatte auch kein Kontakt mit anderen Hunden weswegen ich mich wunder.Können die Flöhe mich auch angreifen?Die Bilder sind unten.P.s der Hund hat bei mir im Bett geschlafen.

...zur Frage

Der Hund hat nach der Kastration Schmerzen, was können wir noch tun?

Ich hoffe man sieht die Bilder als Anhang.. Unser Hund wurde heute morgen kastriert. Zunächst war er sehr schläfrig und schlapp. Am Nachmittag war es dann etwas besser und er ist ein bisschen gelaufen. Nun am Abend wurden die Schmerzen größer und wir haben ihm eine Schmerztablette gegeben. Nun wellt sich sein Fell beulenartig er ist total unruhig und hechelt. Was können wir tun? Sind das die schmerzen ?

...zur Frage

Mein Hund würde von ein anderen Hund gebissen.Was soll ich tun?

Hallo,

Heute war ich mit meinen Hund(Malteser Welpe rüde) und mein Vater spazieren.Als wir einen Hund gesehen haben haben wir unseren auf der Seite gegeben.Der andere (groß,sah aus wie ein Terrier mix)würde gleich agressiv und hat mein Hund am Bein gebissen und nicht mehr losgelassen.Er hat daran gezogen obwohl die Besitzerin und mein Papa versucht haben sie auseinander zu geben.Nachdem er losgelassen hat haben wir die Besitzerin nach ihre Daten gefragt.Sie hat uns ihre Telefonnummer gegeben aber wir haben versucht sie zu erreichen aber die Nummer existiert leider nicht.Was soll uch machen?

Ps:Unser Hund wurde danach sofort versorgt und es wird wieder gesund.Er hat Gott sei dank nichts gebrochen.

Bitte um dringende hilfe.LG Angela

...zur Frage

juckreiz bei hund und frauchen.

hallo, seit ca. 1 woche hat mein hund basker vermehrten juckreiz. er kratzt sich besonders unterhalb der schultern.

man sieht auf der haut und im fell gar nichts, weder rote stellen noch krümel, schuppen oder sonstiges. auch das fell glänzt, er ist fit und frisst gut.

ich hatte schon auf eine allergie gegen die kauknochen (aldi oder lidl), die er mitgebracht bekam, getippt, aber seit heute juckt es bei mir an der selben stelle. ich habe ein paar quaddeln unterhalb der schulter, die bestialisch jucken.

kann es sein, dass basker von mücken gestochen wurde? er hat ja fast kein unterfell. da müssten die ja locker durchkommen, oder?

kann man dagegen was unternehmen? im nachhinein als auch prophylaktisch?

...zur Frage

Wie viel Nähe sollte ich zu Welpen zulassen?

Hallo :-)

Wir haben ein neues Familienmitglied, einen kleinen Jack Russel Welpen. Sie ist sehr lieb, möchte allerdings den ganzen Tag auf dem Arm, auf dem Schoß, oder zu einem auf dem Sofa. Wieviel Nähe sollte ich zulassen? So das sie auch lernt, das sie in ihrem Nest liegen soll..

Danke für die Antworten :)

Achja, sie ist heute den zweiten Tag bei uns.

...zur Frage

Unser Hund leckt sich das Fell von den Beinen.. :(

Hallo,

also jetzt weiß ich nicht mehr weiter... unser hund leckt sich immer wieder das Fell vom Fußknöchel. Es ist immer wieder Ruhe und dann ist da plötzlich wieder diese offene Stelle. Heute hab ich das mal direkt mitbekommen und er tut mir noch mehr leid, wenn ich auch noch sehe, wie er nicht mehr aufhört zu lecken und sich förmlich das Fell auszureißen :( Unser Tierarzt weiß keinen Rat... vielleicht hat jemand was ähnliches bei seinem Tier beobachtet? oder weiß, was hier los ist?

Ich bin für jede Antwort Dankbar!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?