hund läuft nicht mehr mit!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Katja,

wie es sich anhört hat Dein Hund totalen Stress und Angst. Man kann auf die Entfernung schlecht etwas sagen, weil man nicht sieht wie weit die Angst geht, und was der Hund tut. Raten würde ich Dir zum Tierheilpraktiker zu gehen und das Problem zu schildern. Vielleicht bekommst Du Bachblüten gegen seine Angst. Zeitgliech würde ich einen Hundetrainer aussuchen der zu Dir kommt und bei Dir vor Ort Trainingsstunden macht. Es wäre schön, wenn Du guckst das der Trainer eine Ausbildung hat.Eine echte Ausbildung und nicht nur 3 Monate ein Seminar besucht. Das hört sich alles schlimm an aber es hilft sollte mal sehen es wird gut.

Woran das liegt, ist klar! Er hat einen Schock erlitten durch den zurückliegenden Angriff und das braucht Zeit, dieses Erlebnis zu vergessen! Geh doch einfach mal andere Wege, vielleicht hilft das ja!

Den Schock muß der Hund erst überwinden,aber mein Hund stellt sich dann hinter mich,und dann werde ich angegriffen.bis jetzt habe ich das immer noch erledigen können,Aber das Herrchen,bekommt dann die Anzeige wegen Hundeangriff auf einen Menschen.Das hat aber eine andere Wirkung,als wenn ein Hund gebissen wird.

mutter hat angst vor hunden was tun?

ich möchte schon seit vielen jahren einen hund ich habe in büchern gestöbert im internet sehr sehr viel gelesen über diese tiere und gehe jede woche ( manchmal auch mehr) spazieren mit einem hund aus der nachbarschaft! meine eltern erlauben mir keinen hund ich bin mir nicht sicher wieso aber vielleicht liegt es ein bisschen daran dass meine mutter angst vor hunden hat. sie hat noch nie einen gestreichelt oder so! was kann ich dagegen tun dass meine mutter nichtmehr so angst vor hunden hat wisst ihr da vielleicht irgend ewas? wäre euch sehr dankbar!

...zur Frage

Hund bellt andauernd! Chihuahua

Mein Hund bellt wirklich alles und jeden an! Wenn jemand klingelt und reinkommt bellt sie so lange bis der jenige wieder geht oder 20 minuten durch bis aie keine Stimme mehr hat und sich hinlegt. Und wenn wir auf der Wiese apzieren gehen rennt sie zu Menschen und Hunden hin und ist nicht mehr abrufbar. Bei anderen Hunden artet das noch mehr aus. Letztens wurde sie von einem Schäferhund gebissen :( wir gehen auch regelmä.ig zu einer Trainerin aber das einzige was die gesagt hat ist "Hund immer an die Leine, Hunden ausweichen, am Tag 30 minuten spazieren gehen" Aber das ist doch kein Leben für einen Hund oder? Auch wenn sie klein ist kann es doch nicht sein das sie nur 30 Minuten raus darf und alles meiden soll? Hat jemand einen Ratschlag? :) lg

...zur Frage

Suche ein Hund zum spazieren gehen

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und würde sooo gerne mit einem Hund spazieren gehen. Ich liebe es mit Hunden sich zu beschäftigen, ich habe auch ein bisschen Erfahrung mit Hunden, weil viele meiner Freunde haben auch ein Hund und da gehe ich auch sehr oft mit spazieren. Es wäre schön wenn es in der Nähe von Friedrichsdorf in Gütersloh ein Hund geben würde, mit dem ich spazieren gehen könnte. Ich würde mich sehr auf Antworten freuen :-) LG

...zur Frage

Mein Hund ( Rüde) hört nicht beim Spazieren gehen. Was kann ich tun?

 also. es geht um meinen hund . er ist rüde und nicht kastriert. über das ganze jahr hört er nicht beim spazierengehen.un wenn ich die leine abmache ist er gleich weg und läuft zu anderen hunden und der kleine will auch immer zubeißen(wenn er an der leine ist) manchmal hat er so seine tage wo er super hört. da lein ich ihn so gerne ab.aber dann kommt immer wieder die angst wegen den anderen hunden.und manchmal hat er so tage da zieht er immer und will imemr zu anderen hunden. aber wenn ich ihn dann lasse wird er aggresiv. deshalb wird das nie was.

Wie schaffe ich es das er an der Leine auf mich hört und dann auch irgendwann mal ohne Leine hört ? Und kann man das trainieren das der Hund nicht immer gleich zu andern Hunden losläuft und wenn ja , wie?

...zur Frage

Wurde euer Hund schon mal von einem anderen Hund angegriffen ?

Hallo,

Heute ist mir beim spazieren gehen mit meinem Hund aufgefallen wie viele Hunde ohne Leine aber auch ohne Besitzer herum laufen. Da hat mich einfach mal interessiert wie viele Hunde wohl schon mal von einem anderen Hund angegriffen worden sind. Deswegen würde ich mich freuen wenn Ihr bei meiner Umfrage mit macht ;).

Danke im voraus!

...zur Frage

Hund grundlos von Katze angegriffen

Hallo. Wir haben seit kurzem einen zweiten hund, er ist ein recht kleiner Border-Mix. Heute beim Spazieren gehen hat ihn eine Katze "angefallen". Mein Hund war an der Leine und hat die Katze nicht einmal angeguckt. Diese stürtzte einfach so us dem nichts auf ihn zu. Er hatte nur eine Schramme an der Nase, (hat aber geblutet wie verrückt) aber ich frage mich trotzdem: Darf man seine Katze auch einfach so nach draußen lassen, wenn man weiß, dass sie Hunde angreift? Kann man da etwas gegen machen? Ich meine bei meinen Hunden richtet sie wenig aus, aber bei kleineren Hunden!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?