Hund lässt sich von allem ablenken?

4 Antworten

Üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben.

Einen Hund dazu zu bringen im Haus zu hören ist so das 1+1, das Babyniveau der Hundeerziehung. Draußen hören ist deutlich schwerer, in allen Situationen draußen hören die Königsdisziplin.

Gezielt Freunde fragen, ob sie mit euch trainieren. Am besten verschiedene an mehreren Tagen. Klicker-Training machen.

Was macht ihr draußen denn? Lauft ihr nur so nebeneinander her, oder macht ihr auch aktiv was gemeinsam?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hundehalterin

Ihr müsst spannender für ihn sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Besitzern zwei Golden Retrievers

Was möchtest Du wissen?