Hund kotet in der Nacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmmm... Da musste er echt dringend, ein Hund würde niemals sein Geschäft in seinem Schlafplatz verrichten. Ich würde erst mal abwarten und Tee trinken.
Beobachtet ihn den ganzen Tag und entscheidet dann ob ihr einen Tierarzt hinzufügen wollt. Ich würde jetzt nichts überstürzen.
PS: dass der Hund den ganzen Tag auf das Trockenfutter zugreifen kann ist ganz schlecht für seine Verdauung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdepups
05.08.2016, 18:44

Dankeschön. 😊

0

Vermutlich ist er krank oder hat was schlechtes gefressen. Gesunde Hunde halten die Nacht über aus. In so Fällen müsst ihr euch dann einfach den Wecker stellen (alle 2h bspw.) und kurz mit ihm rausgehen.

Die Box sollte immer! offen stehen. Das Einsperren ist absolut nicht gut, da ihm der Familienanschluss fehlt - völlig unabhägig, ob die Vorbesitzer ihn auch weggesperrt haben. Im Zweifelsfall sperrt ihn lieber in ein Zimmer, da kann er sich nachts wenigstens nochmal die Füße vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdepups
05.08.2016, 10:22

Dankeschön! 😘

0

Was möchtest Du wissen?