Hund knurrt ehemalige Besitzerin an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Hund weiß doch nicht, dass sie nur zu Besuch ist. Beim letzten Mal hat sie ihn wieder mitgenommen und das ist hängengeblieben, das 'befürchtet' er auch jetzt, wenn sie da ist. Erst wenn das ein paar mal so gelaufen ist und er sicher sein kann, dass er dableibt, wird er ruhiger auf sie reagieren bzw. gar nicht mehr. Die hat versch....

spiritualheart 05.12.2013, 18:43

Genau,er hat Angst von ihr wieder mitgenommen zu werden ,ins Gefängnis!Die sollte sich am Besten nicht mehr blicken lassen um dem Kleinen Stress zu ersparen!

0

lasst bitte den hund zu ruhe kommen -bitte keinen kontakt zur alten besitzerin, das verunsichert den hund stark.

eure bekannte hat ja jetzt gesehen, dass es dem hund gut geht ... und sie sollte euch dankbar sein!

wie würdest du jemanden begrüßen der dich in Gefangenschaft gehalten hat? Denn mehr schien es ja nicht gewesen zu sein. Er hat ja wohl noch nicht einmal eine Bindung zu der Person aufgebaut!

Wahrscheinlich hat ihn die Vorbesitzerin nicht sehr gut behandelt. Da er es aber nicht anders kannte, hat er es akzeptiert...

Bei euch fühlt er sich nun viel wohler und verknüpft deshalb sein früheres Frauchen mit etwas Negativem und will wahrscheinlich nicht zu ihr zurück.

HI,

ich vermute mal er hat sich von seiner Vorherigen Besitzerin verraten gefühlt.

LG

Was möchtest Du wissen?