Hund, Katze, Kleintier, Vogel. Welches Haustier?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Da du so lange außer Haus bist würde ich dir zu ZWEI Katzen raten.

Für einen Hund ist da nicht genug zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund wäre dann ja das perfekte Haustier-allerdings nicht, wenn dieser dann 8 Stunden alleine bleiben müsste. Da bräuchte man dann schon jemanden, der in dieser Zeit sich um das Tier kümmert.

Ansonsten: Wie wäre es mit Katzen? Dann aber am besten gleich zwei, eine ist sonst zu alleine. Wobei Katzen ja auch ihren eigenen Kopf haben;)

Ratten sind aber auch unheimlich intelligente Haustiere, die einem viel Freude bereiten können! Wenn man etwas Geduld aufbringt, werden viele von ihnen auch sehr zahm und menschenbezogen. Tricks kann man denen übrigens auch beibringen- schau mal auf YouTube, da kann man hilfreiche Tipps finden. Es ist auch unheimlich interressant, diese Tiere einfach nur zu beobachten.

Degus sind aber auch nicht schlecht, falls du oder deine Familie Ratten , warum auch immer, ekelig finden sollten.

Kaninchen kann ich dir bedingt empfehlen: Es ist da immer ein Lotteriespiel, ob die Tiere zahm werden und sich streicheln lassen. Ich habe z.B ein Kaninchen, was mir die ganze Zeit hinterher rennt, mit mir zusammen Fernsehn guckt, sich neben mich legt und seine Streicheleinheiten einfordert:) Das ist aber eben nicht die Regel. Genauso haben ich eine Kanichendame, die sehr scheu ist, das sollte man dann aber auch so akzeptieren.

Vögel sind auch nicht schlecht, allerdings sollte man dann bedenken, dass die auch Freiflug brauchen. Und das möglichst jeden Tag für mehrere Stunden.

Reptilien sind dir wahrscheinlich zu langeilig;) Du siehst: Es gibt eine Menge Haustiere, die in Frage kommen könnten. Du solltest dich aber vorher gut über die Bedürfnisse der einzelnen Tierarten informieren. 

Viel Spaß mit deinem vielleicht zukünftigen Haustier;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund oder eine Katze fällt mir da nur ein, da Du ja ein Tier suchst, das an Deiner Seite ist. Wobei man einen Hund keine 8 Stunden alleine lassen kann. Und auch die Katze wird Dich vermissen. Dann eher 2 Katzen, die freuen sich dann, wenn Du heim kommst.

Also überleg mal, was für ein Tier Du gerne magst und rede dann mit Deinen Eltern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Du etwas mit dem Tier 'unternehmen' möchtest, würde ich einen Hund oder eine Katze empfehlen. Kommt dann halt nur drauf an, was Du genau möchtest. Hunde sind auch im Erwachsenenalter verspielter als Katzen. Katzen haben eher ihren eigenen Kopf und bekanntermaßen schlafen sie am liebsten.

D.h. wenn Du lieber einen Gefährten magst, mit dem Du rausgehen, durch den Wald hetzen und spielen kannst, würde ich Dir einen Hund empfehlen.

LG
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wenn du mit dem Tier spielen willst, es streicheln willst und etwas mit ihm unternehmen willst würden mir da nur Hunde und Katzen einfallen, denn für alle anderen Haustiere ist es purer Stress wenn man sie ständig berührt oder ähnliches.

Bei Hunden oder Katzen musst du aber unbedingt mit deiner Familie abklären ob das für alle in Ordnung ist und ob alle das wollen, denn wenn du mal ausziehst oder auf eine weiterführende Schule gehst, wer spielt dann mit deinem Tier und sorgt für es? 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunf oder Katze sind wohl die besten die es gibt als Haustier :D mit dennen kannst du was unternehmen oder auch einfach mal kuscheln. Uch könnte dir auch Mäuse oder Ratten empfehlen da man mit denen eine Menge spaß haben kann. Viele Ekeln sich zwar davor aber wenn man sich um die kümmert sind die auch total hygienisch und sauber :) und da sie ja klevere tiere sind kann man mit denen (auch wenn nicht so aktiv wie mit einen Hund oder einer Katze) spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke eine/zwei katze/n wäre/n da perfekt :-D katzen brauchen wenig pflege und man kann sie auch draußen halten ^^ ein Hund brauch viel mehr pflege und Zeitaufwand und stinkt außerdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123HilfeHilfe
03.07.2016, 16:29

Auch Katzen brauchen viel Pflege und Aufmerksamkeit.. ich dachte das wäre heutzutage schon zu den Menschen durch gedrungen.

1

Auf keinen Fall einen Hund

Zwei Katzen wären doch super geeignet.

Oder 3-4 Ratten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Hund oder eine Katze endfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 hab ich mir im tier laden einfach mal 2 mäuse für insgesamt 5 € gekauft meine eltern sind ausgerastet dann hab ich nen hund und 2 hasen bekommen weil ich die mäuse nicht behalten durfte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Papagei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wellensittich oder nymphensittich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?