Hund kann auf Kommando niesen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast aus Versehen genau das gemacht, was man beim Training mit Hunden machen sollte. Das gewünschte, natürlich an den Tag gelegte Verhalten bestätigt, positiv verstärkt und mit einem Kommando belegt.

Was denkst du denn, wie man es beispielsweise Filmhunden beibringt: "Also Rex, pass auf, du sollst niesen, warte, ich mach dir das vor... *nies* So, und jetzt du." ? ;)

19

Hatte aber gar nicht gewusst das die so aktiv zuhören, das wahrnehmen und dann erlernen 😅

1
55
@diesina5

Wenn da eine vernünftige Bindung zwischen Hund und Halter besteht und du nicht permanent auf den Hund einsabbelst, achtet er selbstverständlich auf das, was du sagst, v.a. wenn du dich dabei gerade mit ihm beschäftigst. Könnte ja sein, dass es für ihn wichtig ist. Wenn du ihm aktiv etwas beibringen willst, setzt du doch auch darauf, dass der Hund dir zuhört.

2
73
@diesina5

Sehr vieles funzt über Abkucken! Viel Spaß beim Entdecken! :)

0

Der Meinige macht das auch und es ist so wie bei Dir entstanden! Bei uns heißt es "futschi" :) und er grinst immer über beide Backen, wenn ich es willentlich abfordere!

Einer meiner buben kann auf kommando pipi machen (wenn er denn muss), als welpe haben wir jedes mal wenn er gemacht hat , "pipi machen" gesagt. Wenns mal schnell gehen muss ist das sehr praktisch:) zb. Beim tierarzt kurz raus schnell "pipi machen" und wieder rein, ohne viel rumgebummel.

Was soll an verknüpfungen lernen nicht normal sein?

Alles in Ordnung.

19

Das mit Pipi und auch „kacki“ machen, tut meiner auch, ist wirklich sehr praktisch - wenn ich so drüber nachdenke war das auch eher unbewusst beigebracht :D
Finde das schon etwas erstaunlich das die das so wahrnehmen und dann erlernen sozusagen

3
28
@diesina5

Ja , wie ein kleinkind :)

Das war bei uns auch nicht alles bewusst bzw. Beabsichtigt, das kommt halt einfach, denn wir sind ja nicht nonverbal.

"Komm heia machen" oder "der papa kommt"...

Passiert halt :)

0

Katze Niest ständig trotz TA besuch

Also mein Kater (5 Monate) niest ständig wir haben ihn uns als zweit Kater geholt aber das ist eine ziemlich lange und traurige Geschichte wodrum es nicht geht ;) also wir mussten noch 1 1/2 wochen nachdem anschauen warten bis wir ihn mit nehmen durften weil er noch leichten schnupfen hatte dann haben wir ihn bekommen und der schnupfen war weg doch zwei wochen später hat er wieder geniest Ohne das er wirklich schnupfen hatte einfach nur niesen damit sind wir zum TA dort hat er antibiotika gespritzt bekommen das ist jetzt auch schon 2-3 wochen her und das niesen ist nicht weg gegangen wir wollen jetzt nochmal zum TA . aber habt ihr noch irgendwelche ideen was das sein könnte b.z.w. hattet ihr sowas auch schonmal mit euren katzen und kann man da was machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?