Hund kackt ins Hotelzimmer. Wer trägt die Kosten?

19 Antworten

1. Hotel trägt den Schaden nicht, da er nicht durch vertragsgemäße Nutzung entstanden ist

2. Für alle Schäden, die dein Hund anrichtet, bist du verantwortlich und musst zahlen (§ 833 BGB). Einschränkungen nur, wenn der Geschädigte mit für den Schadenseintritt verantwortlich ist.  

3. Wenn du haftest, könnte deine Versicherung eintreten. Es kommt dabei auf deinen Versicherungsvertrag an, ob solche Schäden überhaupt bezahlt werden und ob nicht grob fahrlässiges Handeln vorliegt. 

Hallo,

als Hundehalter bist DU für alle Schäden verantwortlich, die dein Hund anrichtet.

Also kommst du für diese Kosten auf. Alleine deine Vermutung, dass Hotel müsste diese Kosten selbst tragen, nur weil es Hunde erlaubt, finde ich völlig unverständlich! Wenn du das Hotelzimmer zerstören würdest (z.B. durch einen Wutanfall), dann wäre das Hotel auch nicht verpflichtet, diesen Schaden zu übernehmen. Und ein Hundehaufen ist nichts, was untrennbar mit einer Hundeerlaubnis verknüpft wäre (wie z.B. einige Hundehaare auf dem Teppich).

Hast du eine Hundehalterhaftpflichtversicherung, die jeder verantwortungsvolle Hundehalter haben sollte, dann kommt es darauf an, welche Vertragsbedingungen festgeschrieben sind.

Es gibt Vereinbarungen, dass Schäden an gemieteten Objekten (dazu zählen neben Mietwohnungen auch Hotelbesuche) mit versichert sind. Oft ist das aber nicht inkludiert - dann hast du Pech und musst für den Schaden selbst aufkommen.

Du mußt für Schäden, die durch Deinen Hund entstehen, aufkommen. Dazu gehört auch die Reinigung des Teppichbodens. Das Geld kannst Du Dir dann von der Versicherung zurückholen.

Ist das ernst gemeint?

Normalerweise der Hundebesitzer, frage bei deiner Versicherung nach.

Wenn ich zu dir nachhause komme und da alles verschmiere, bezahlst du das dann?

Die Kosten trägst natürlich du als Halter. Ob das die Hundehaftpflicht übernimmt, musst du dort erfragen.

Allerdings glaube ich nicht, dass das übernommen wird. Du hättest eben abends nochmal mit dem Hund rausgehen sollen, damit er sich draußen lösen kann.

Was möchtest Du wissen?