Hund kackt ins Haus? WARUM TUT ER DAS?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ist der gute den kastriert??? Wie sieht der Kot aus? Normal? Schwarz? Durchfall?? Riecht er irgednwie unangenehm, also der hund ;) ?

  1. Möglichkeit er ist krank und sollte zum Tierarzt (würde ich als erstes abchecken)
  2. Möglichkeit er markiert und das mit seinen Kot. Das würde auch für die Teppiche sprechen, da das markieren mit Kot meist etwas erhöht geschieht. Da hilft dann nur den Rang klären und evtl eine Kastration.

lg jww

Ja er ist kastriert schon seit er 10 Monate alt ist. Der Hund stinkt eben nach Hund so wie sonst auch immer und sein Kot ist teils flüssig und hell.

0
@xXTanjaXx

hm okay dann fällt markieren wohl flach, es sei denn es ist ein ganz sensibler Bursche der nun den Umzug des Vaters nicht verpackt hat. Ich würd vielleicht mal beim Tierarzt nachfragen und mal ne Kotprobe einreichen. Ansonsten vielleicht mal mit Reis und gekochten Huhn füttern und hoffen das der magen sich wieder erholt. Vielleicht bedeutet der Umzg für ihn Streß da seine Leitfigur weg ist, vielleicht hat er den Vater als Ranghöchsten angesehen, wenn der weg ist, ist es für den Hund so als wäre das Rudel nun ungeschützt. Und kennt der mensch ja auch, bei streß gibts schonmal magenverstimunngen.

0
@jww28

gute antwort @jww28 stressdurchfall-markieren,da der ranghöchste weg ist und er jetzt niemanden mehr hat der ihn führt,ist er völlig von den socken und aus seiner bahn geworfen,es wird sich erst wieder legen wen ruhe eingekehrt ist zuhause unter seinen menschen...vorausgesetzt gesundheitlich ist alles i.o.

0

er kommt 3 x am Tag raus und ich vermute mal, daß es abends eine kurze Runde ist. Einfach mal so lange spazierengehen, bis er sein Geschäft gemacht hat. Viele Wohnungshunde mögen es nicht bei kaltem nassen Wetter raus zu gehen, gerade Rüden markieren nur mal hier und da, entleeren sich aber nicht richtig und dann hat man eben in der Nacht das Problem! Also, gerade abends richtig lange an der Leine spazierengehen, kontrollieren ob 'das Geschäft' stimmt und erst dann wieder langsam nach Hause.

Selbst wenn, hätte er durchgehend die ganze NAcht lang die möglichkeit in den Garten zu gehen

0

er hat also immer die Möglichkeit in den Garten zu gehen? Super, so ein offenes Haus. Aber kontrolliert ihr auch, ob er sein Geschäft dort macht? Meine Erfahrung ist, daß Haushunde ihr Geschäft nicht so gerne bei Wind und Wetter im Freien verrichten. Also einfach abends mal eine große Runde drehen und darauf achten, daß er wirklich sein Geschäft macht und dann hat man morgens auch keine Probleme. Ich weiß, daß es bei diesem Wetter und bei Dunkelheit keinen Spaß bringt, aber wenn man einen Hund hat, dann sollte man es auch machen.

Wenn es teils flüssig ist, geht bitte zum Arzt. Der Hund ka*kt ins Haus, weil er es nicht merh halten kann, nicht weil er jetzt irgendwie komisch drauf kommt. Geht möglichst spät am Abend nochmal raus und morgens auch früher. Falls jemand von Euch Nachts wach wird, laßt ihn auch nochmal vor die Tür!

Das kann verschiedene Ursache haben, das müßt Ihr vom TA abchecken lassen: nimmt er auch ab, dann kann es eine Bauchspeichelinsuffizienz sein. Es können Giardien sein. Würmer... Vor allem, wenn Ihr das Futter nicht umgestellt habt. Hat er draußen etwas gefressen?

Unser hund hat das auch öfters gemacht.bei ihr war es einfach nur durchfall,aber es ging schnell weg.wenn es nicht weg geht gehe mit ihm zum artzt.

Was möchtest Du wissen?