Hund kackt bis 10 Mal am Tag?

3 Antworten

wie die anderen schon sagen auf jeden fall zum Tierarzt, weil egal wer hier wieviel ahnung hat keiner kann genau sagen was es ist. gerade so junge hunde verschlucken gerne mal was was dann hängen bleibt.

ÖHM Tomaten sind nicht so gut für den Hund, ja die menge machts das weiß ich auch gegen mal ein stück tomate ist nix ein zuwenden. da oregano und den Majoran , wobei oregano auch nur wilder majoran ist, mal ganz weglassen, kann hund eh nix mit anfangen. 

bei den fertig barf geschichten bin ich skeptisch, wenn das nicht immer auftritt mit der häufigkeit des kot absetzens dann liegt das wohl an der unterschiedlichen zusammensetzung des futters., üer Kartoffel z.b. läßt sich die knsistenz des kotes wunderbar steuern. zuviel kartoffel verstopfung zuwenig duchfall. knochen machen auch ordenlich verstopfung da kann dann auch schon mal knochenkot hinten rauskommen. das sind sehr helle bis weiße kugeln. 

Was benutzt du als Leckerchen? weil barfen und fertig leckerlies geht garnicht. denn dir hunde fertig leckerlies haben fleisch nir gesehen, nächste frage wir groß und schwer ist dein hund das er 500 gramm am tag bekommt? bekommt einmal am tag futter oder 2mal?  und wenn 2 mal werden die 500 g auf die beiden male aufgeteilt oder jedesmal 500g?

an hand der fragen siehst du es kann so schon alles mögliche sein wenn tierazt sagt so is nix dann kann es nur am futter oder den leckerlies liegen. letztere sollte man auch von der futtermenge abziehen.

Wenn dein Hund 10 x am Tag festen,  kleinen, kugelförmigen Kot absetzt und immer so kleine boller.

Dann würde ich mal zum Tierarzt gehen. Klickt für mich nach einer Verstopfung.

Mit sowas ist nicht zu spaßen, sowas kann echt übel enden, bis hin zum Darmverschluss.

Wie lange hat er das schon?

seit...3 tagen, aber an einem tag schon an anderem wieder net...

0
@romeo26

der kot ist auch oft länger, also wie ein Daumen...

0

Lass das wirklich mal vom Arzt checken. Vielleicht hat er unbemerkt etwas verschluckt, was dir nicht aufgefallen ist.

Sicher ist sicher.. normal ist das nicht.

0

Ich würde bei sowas zum Arzt gehen. Die Gefahr oder die Angst wäre , wenn ich an deiner Stelle wäre, zu groß.

Das sich etwas im Darm befindet was nicht raus kommt.

0

Mein Hund kotet sehr viel?

Ich habe einen 5 jährigen am. Cockerspaniel (Rüde). Er ist mein dritter Cocker. Er ist ein ganz lieber Kerl. Er hat aber eine absolute Unart. Er kackt so viel, so viel habe ich noch von einem Cocker erlebt. Nach dem Aufstehen und noch vor dem Füttern machen wir einen Morgenspaziergang. Dabei kackt er einen kleineren Haufen. Während dem Spaziergang hockt er sich noch mehrmals zum kacken hin. Manchmal kommt nur Luft. Nach dem Spaziergang bekommt er ca. 220 g Trockenfutter von Wolfsblut. Mittags erfolgt ein weiterer Spaziergang. Wie früh. der gleiche Ablauf. Nach 19 Uhr erfolgt der nächste Spaziergang. Hier kackt er ziemlich große Haufen. Er hockt sich während dem Spaziergang mehrmals hin. Je nach dem wird der Kot bis zu letzten mal Hinhocken immer dünner. Beim erstenmal ist die Konsitenz normal. Es kann jetzt noch passieren, dass er zwischen Spaziergängen noch mal kotet. Ist aber nur ein geklecksel. Jetzt kommt das was wirklich nervt. Seine Lieblingskackzeit ist Nachts zwischen 01 Uhr und 04 Uhr. Er kommt ans Bett und macht einen munter. Wir lassen ihn raus auf die Veranda. Da kackt von geklecksel bis ausgiebig. Ein bis zweimal in der Woche kackt er Nachts in unse Wohnzimmer. Da hat er uns wohl nicht munter bekommen. Wir haben sein Fütterunszeiten variert. Abends gefüttert, Früh und Abends gefüttert. Es hat sich nichts geändert. Die besten Ergebnisse erzielen wir mit Früh füttern: Wir haben schon das Futter gewechselt. Wie es scheint, verträgt er kein Getreide. Wir haben seinen Kot untersuchen lassen, da iat nichts. Hat jemand ein Rat, was wir hier unternehmen können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?