Hund juckt und beisst sich selber

9 Antworten

nicht jedes ungeziefer ist fuer laien sichtbar - ein tierarzt kann da oft mehr finden...

futterallergien und andere allergien sind auch haeufig bei hunden... das kommt oft von getreidehaltigem hundefutter oder uch aus der umwelt...

bei futterallergien hilft eine ausschlussdiaet.

geht bitte als erstes zum tierarzt.

 

Vielleicht steckt da auch eine Zecke drin? Hunde kratzen sich die gerne mal ab...ansonsten einfach mal vom TA checken lassen.

Also das hört sich nach irgendwelchen kleinen kreaturen an, die auf deinem hund leben :D Ich würd zum tierarzt gehn weil das ist echt nich ohne.. solche teile breiten sich ziemlich schnell aus und sind teilweise auch bereit zu menschen zu gehn und sich dort zu vermehren, kommt drauf an, was es ist.. da du auf dem fell nichts gesehn hast tippe ich nich auf flöhe, denn da findet man meist kot.. kannst du mit nem nissenkamm übrigens testen.. Ich denke es sind grasmilben oder irgendein hautpilz..

oki, weißt du wie grasmilben aussehen

0

das komische ist dass es irgendwie keine läuse, flöhe oder vllt grasmilben sein können weil man davon etwas sehen könnte und sie hat ein helles fell wo man das ganz deutlich sehen müsste :(

0

ne milben sieht man nich

0

man sieht nur die bisse von denen bzw die "wunden" die der hund sich wegen dem jucken zufügt.. es kann übrigens aucb sein, dass die milben blos gebissen ham und dann wieder "gegangen" sind.. also nich mehr auf dem hund leben

0

Was möchtest Du wissen?