Hund jault wie verrückt beim 'großen Geschäft' machen

21 Antworten

Geh zum Tierarzt, vielleicht hat er irgendwas verschluckt das nicht verdaut wurde und auch nicht ausgeschieden wird

würde da lieber zum tierarzt gehn . Kann sein das er sich den magen verdorben hat oder er eine entzündung hat . um sicher zu gehen deswegen zum arzt . Der sagt dir dann genaueres und kann dir helfen .

Geht das auch sonntags?

1
@lovelygirl25

Wenn es in der Nähe deines Wohnortes einen Tierarzt mit Bereitschaftsdienst gibt dann ja.

0
@Spielkamerad

musst mal im inet eingeben in dem ort wo du wohnst ..mache haben sogar einen notfalldienst .

0

Meine hat mal gejault weil sie einen geklauten Lammknochen (aus einem Braten, also gar -.-) zu gierig gefressen hat, es kamen kleine Splitterchen mit und die müssen ganz fies gepiekst haben.

Hund vom Nachbarn macht sein Geschäft im Hausflur

Hallo, Der Hund meines Nachbarn hat wiederholt im Hausflur sein Geschäft verrichtet. Eine alte Dame, die über mir wohnt, ist da auch reingelaufen und wäre beinah hingefallen. Dies ist schon mehrmals passiert. Es riecht oft nach Urin und andere Mieter haben den Hund beim Pinkeln beobachtet. Als ich eben bei ihm geklingelt habe, meinte er nur: "Kümmern Sie sich um ihre Sachen" und knallte die Tür zu. Kann ich mich bei dem Vermieter beschweren? Was kann man da tun?

...zur Frage

Alter Rüde pinkelt in der Wohnung?

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem: Mein 11 Jahre alter Pudelrüde pinkelt seit einiger Zeit in der Wohnung, allerdings nur an einer Stelle im Badezimmer. Seit ein paar Tagen hat er auch noch angefangen Kot an derselben Stelle zu hinterlassen. Dies tut er, seit wir in die neue Wohnung gezogen sind. Wir gehen ziemlich oft Gassi und haben sogar schon einmal versucht, ihn Abends nicht zu füttern, mit ihm aber Gassi zu gehen, und trotzdem fanden wir am nächsten Morgen Kot und Urin vor. Der Kot und der Urin sehen gesund aus, weswegen ich erstmal gesundheitliche Hintergründe ausschließe. Ich weiß, dass man Hunde umerziehen kann, weiß allerdings nicht wie....ich weiß nicht, wie ich handeln soll, damit er uns versteht und dann aufhört. Und wie ist der Kot zu verstehen? Dazu möchte ich auch noch sagen, dass er nicht kastriert ist und männliche Familienmitglieder anknurrt, sobald er sie hört...aber das könnte an der Angst vor der tiefen Stimme und seiner leichten Blindheit liegen.

Ich bitte um Rat von Leuten, die sich damit auskennen! Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Welpe nach Wurmkur irgendwie total neben sich?

Hallo alle miteinander!

Seit Sonntag Mittag bin ich nun stolze Besitzerin und Mama eines Husky/Alaskan Malamute Welpen. Ich habe mir von einer sehr vertrauten Züchterin geholt. Sie sagte mir das ich ihn am Mittwoch eine Wurmkur Tablette von Milbemax ins Futter geben soll und das dann bis zur 16. Lebenswoche (er ist 9 Wochen alt), jede zwei Wochen wiederholen soll.

Heute Morgen (6 Uhr) zerbröselte ich die Tablette in seinem Nassfutter und er aß es dann auch ohne Probleme. Nun ist er aber total komisch zu mir und meiner Familie. Niemand darf ihn streicheln ohne gebissen zu werden, schläft nur noch, will gar nicht mehr raus (die letzten paar Tage war er mit mir jedes Mal als wir draußen waren über eine halbe Stunde draußen und hat mit mir gespielt, nun will er nur noch sein Geschäft erledigen und rennt sofort wieder zur Haustüre), er will auch nicht mehr spielen, er hört nicht mehr auf mich, er jault ständig, versteckt sich ganz tief unter meinem Bett (Hat er früher auch gemacht aber nur an der Kante des Bettes, man konnte ihn immer noch sehen), er geht auf Abstand zu mir obwohl er mich gestern nicht einmal mehr aus dem Zimmer alleine gehen lassen hat & seine Nase ist warm (Ist sie bereits aber schon seit Sonntag). Langsam mach ich mir echt totale Sorgen um den kleinen weil er mir eben von Anfang an total ans Herz gewachsen ist.

Könnte es an der Tablette liegen oder könnte es was ernsthafteres sein? Wie gesagt ich mache mir totale Sorgen, ihr seit keine Ärzte aber vielleicht hat es hier einer auch schon durch gemacht und ich hoffe ihr könntet mir vielleicht weiter helfen! (Zum Tierarzt kann ich momentan nicht fahren da der zurzeit nicht da ist.)

...zur Frage

Erfahrung mit Australian Shepherd

Ich möchte mir einen Australian Shepherd kaufen.

Meine Fragen: Vorteile und Nachteile ? Kosten pro Monat ? Ausdauer, wie lange geht ihr mit ihm Raus? Lernt dieser Hund auch schnell ?

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Welpe will nicht schlafen, jault

Hallo! Wir habe seid zwei Tagen einen Welpen.Die 1.Nacht verlief gut, die " war die Hölle! Sie hat kau geschlafen, nur gejault, gebellt. Waren dann auch immer mit ihr im Garten, wo sie fast immer ihr Geschäft gemacht hat. Dann um 3 Uhr morgens wollte sie wie eine verrückte spielen und hat gar keine Ruhe mehr gegeben.Sie ist immer wieder aus d.Korb (Küche)raus und im Flur rumgewandert. Sollten wir lieber eine geschl.Box nehmen, oder sie in einen kleineren Raum verlegen und die Tür verschliessen? Ins Schlafszimmer soll sie nicht.

...zur Frage

Beschäftige ich meinen Australian Shepherd Welpe genug?

Hallo :) Wir haben seit 3½ Wochen eine kleine Australian Shepherd Hündin (Welpe) und ich wollte hier mal fragen ob ihr findet das wir sie genug beschäftigen :)

Also, wir gehen am Tag 2-3 mal mit ihr Raus, für ungefähr 5-max.10 Minuten und natürlich zum Pippi machen. Ist das zu oft und zu lange oder zu wenig ?

Drinnen knuddeln wir dann meist ein bisschen und wenn sie bellt oder zu aufgeregt ist setzen wir uns einfach irgendwo hin wo sie uns nicht erreichen kann und ignorieren sie, (ist das richtig?ich frag lieber immer noch mal nach;)) da wir im Haus nicht Toben wollen mit ihr. Dann über ich noch Platz oder eben die Übung bei der wir gerade sind, für ungefähr 5 min, morgens und abends einmal. Ich will als nächstes Mal kleinere Tricks wie Pfötchen geben mit ihr lernen damit sie geistig beschäftigt ist :) Und Abends zwischen 10 und 11 ist dann Schlafenszeit, dann kommt sie in ihre Box Beben meinem Bett.

Ist das genug oder zu viel Auslastung? Gerade bei Rassen, wie beim Australian Shepherd, muss man ja auch darauf achten das man sie nicht zu sehr auslastet damit sie auch lernen ruhig zu sein. Oder hab ich da was falsch verstanden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?