Hund jagt beim Spaziergang unkontrolliert seinen Schwanz?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guck mal hier

http://www.wildsterne.de/blog/2013/12/08/tail-chasing-fun-disaster/

steht, dass DSH eine genetische Veranlagung für das Jagen der eigenen Rute haben.

Ich würde mich als erstes an einen Tierarzt wenden.

Und ich würde darüber nachdenken, ob der Hund unter- bzw. überfordert sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich würde das für eine Übersprungshandlung halten, um den Verdacht zu stützen, macht er das denn drin auch oder nur draussen?

Bitte lest diese Seite mal aufmerksam durch

 http://www.michis-hundeseite.info/stressundleistung.htm

Und ändert euren Umgang mit den Hund komplett, wenn euch das schwer fällt, besucht bitte mal eine fähige Hundeschule. Das Problem wurde schon richtig erkannt, normal ist das nicht, sondern ein extremer Hilferuf eures Hundes :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chopper1997
28.06.2016, 13:26

Nur draußen macht er das und meistens wenn er irgendwo hingehen will, wo ich nicht hin will..

0

das hört sich sehr nach stereotyp an durch unter-oder überforderung...bitte holt einen hundetrainer ins haus,der sehr feinfühlig auf den hund eingeht...solche probleme muss man vor ort beurteilen können, um die ursache zu finden...bitte macht jetzt was, nicht zuwarten den das verhalten wird sonst nur noch mehr verinnerlicht u.gefestigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine Zwangsstörung sein. Gibt es leider nicht nur bei Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chopper1997
28.06.2016, 12:49

Ja, daran habe ich auch schon gedacht.. Leider weiß ich nicht wie wir damit am besten umgehen können und zu welchem Fachmann man da gehen muss

0

das ist eine typische ueberspungshandlung. der hund ist entweder unter/oder ueberfordert.

lasst euch von einem guten hundetrainer beraten. bitte sich na jemanden wenden, der gewaltlos erzieht und kenntnis von dieser rasse hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einen psychische Störung die dramatisch Enden kann. Da braucht ihr unbedingt einen Hundeprofi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du probieren könntest wäre eine Berührung um Ihn aus diesem Verhalten raus zubringen, du merkst ja hoffentlich, wann der Hund anfängt seinen Schwanz zu fokussieren. In dem Moment musst du eingreifen und Ihm einen Stich mit dem Mittel und Zeigefinger geben, etwa seitlich am Nacken.

Um dieses Verhalten zu Unterbinden, falls es durch die Aufregung kommt, drück Ihn auf den Boden und lass Ihn dort liegen bis er sich nicht vollkommen entspannt.

Damit du sein Verlangen nach Jagen stillen kannst nimm, einen Stock und lauf mit Ihm etwas herum, Wedel dem vor der Nase. Wie seinen Schwanz halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chopper1997
28.06.2016, 17:18

Ich habe es ausprobiert. Der Stups mit dem Finger hat ihn nicht sonderlich interessiert, er hat einfach trotzdem angefangen den Schwanz zu jagen und auf den Boden drücken macht ihn zwar kurz ruhig, aber wenn ich ihn los lasse dann rastet der wieder aus und Ablenken mit Stock wirkt auch nur kurz :( Trotzdem danke für die Vorschläge

0
Kommentar von spikecoco
28.06.2016, 18:44

lasst doch mal diese Cesar Millan Methoden bei einem Hund , dieses unsinnige herum docktern an einem Hund mit diesen Problemen löst man sicherlich nicht so.

2

Vielleicht hilft Dir dieses Video weiter.

Es ist das Video mit dem Deutschen Schäferhund.

http://www.vox.de/cms/sendungen/der-hundeprofi/der-hundeprofi-videos.html

Wenn nicht, würde ich an Deiner Stelle Hilfe in einer Hundeschule suchen 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chopper1997
28.06.2016, 17:12

Super link, ähnelt sehr meinem Hund aber einen Experten werde ich trotzdem suchen müssen..

0

Leider weiß ich nicht wie wir damit am besten umgehen können und zu welchem Fachmann man da gehen muss

du  rufst in  einem  euch naheliegendem  tierheim an   und fragst , ob  die mit einem  tiertrainer zusammen  arbeiten  oder ob sie  einen guten gewaltfrei arbeitenden  kennen-- erklär  vorweg  ,worum es sich handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?