Hund ist mir hinterhergerannt als ich runtergefallen bin hat er gestoppt.?

7 Antworten

das ist einer der grössten fehler,weglaufende objekte sind für hunde=beute (wild,beute läuft immer weg vom raubtier u.nicht auf das raubtier zu od.bleibt "furchtlos" stehn)...der hatte kein mitleid sonder seine beute/du warst plötzlich "tot",ruhig...deshalb hat er angehalten u.geschaut, "ach ne,pfui,ein menschen,den mag ich nicht"

Das Hundehirn ist nicht zu einem eigenständigen Denkvorgang in der Lage.

der Hund ist ein Beutefänger, er rennt anderen Tieren (Menschen) hinterher. Je nach Rasse ist das sehr ausgeprägt oder weniger. Ist er voll und ganz domestiziert und ein Familienhund so wird dieser Akt mehr spielerisch für ihn sein.

Wäre es kein Spiel, er würde seine Beute erlegen oder mindestens "fangen".

Können wir natürlich schwer einschätzen weil wir nicht dabei waren. Der hund war vielleicht nicht böse und wollte spielen. Du hast es falsch interpretiert.

Oder der hund hat aufgehört weil er das als "unterwürfige geste" gesehen hat und hat deswegen von dir abgelassen.

Ich hoffe der besitzer hat ihn dan an die leine genommen!

Warum spüren Hunde unsere Gefühle?

Heute bin ich wirklich wirklich traurig, schlimmer als die letzten Tage und der einzige der spürt, dass etwas nicht stimmt ist mein Hund. Spitzt die Ohren, gibt mir ihre Pfote, kommt zu mir her und schleckt mich ab.

Warum spüren Hunde das so genau?

...zur Frage

Wo habt ihr eure Hunde her?

Ich möchte mir einen Hund zulegen (Wien). Der Hund sollte nicht zu groß sein, also kein Schäfer oder Labrador. Wo habt ihr eure Hunde her? Ein paar Vorschläge?

...zur Frage

Fühlen sich Hunde bedroht, wenn man Angst vor ihnen hat?

Hey ihr Lieben! :b

Ich habe gerade gelesen, dass viele Hunde einen beißen, wenn man Angst vor ihnen hat. Die spüren die Angst eines Menschen ja. Aber warum beißen sie dann, wenn sie spüren, dass der Mensch Angst vor ihnen hat? Warum machen sie nichts nach dem Motto ''Hey, hab keine Angst vor mir, ich tu dir nichts''?? Fühlen sie sich durch die Angst des Menschen etwa bedroht? Nee, das klingt auch unlogisch.....

Bitte klärt mich mal auf! ;))

LG BornToLove

...zur Frage

Gegen diese Störung kann man wegen der Uhrzeit und wegen des Samstags nicht vorgehen, oder?

Die Nachbarn über mir (vermutlich eher Kinder) rennen, trampeln und springen die ganze Zeit hin und her, sodass hier unten die ganze Wohnung vibriert. Nebenbei schreien bzw jaulen die noch rum und ein Hund ist auch am bellen.

Kann man dagegen was tun? Es ist immerhin Samstag und "erst" halb 10. Ist es da erlaubt? Vorallem auch, weil es "nur" Kinder sind..

Lg

...zur Frage

Mit dem Hund des Nachbarn gehen bzw laufen?

Hi
Ich liebe Tiere und vor allem Hunde sehr
Und finde es immer traurig dass diese zu wenig Auslauf bekommen
Ich gehe hin und wieder leicht joggen bzw rennen habe selbst aber keinen Hund
Ich bin ein sehr schüchterner ängstlicher Mensch
Meint ihr ich könnte mal meine Nachbarn fragen ob ich mit ihrem Hund gehen kann/darf? (Ich wohne auf dem Land/Dorf)
Was würdet ihr davon halten wenn jemand relativ fremdes nach eurem Hund fragt? (Es ist quasi mein zweitnachbar; meine direkten Nachbarn haben keinen Hund)
Würdet ihr ihn dumm anschauen?
Wäret ihr einverstanden? Wie seht ihr das? Kann ich mir die Frage evtl schon sparen?
Das jeder seinen Hund sehr liebt weiß ich schließlich.. aber vllt ist das ja trotzdem okay mit ihm im Wald zu spazieren?

Eure Meinung bitte :)

Lg gute Nacht/Morgen

...zur Frage

Spüren Hunde wenn man traurig ist?

Man sagt, Hunde spüren wenn man traurig ist. Stimmt das? Und ist das nur so, dass der Hund es bei seinem Herrchen spürt oder bei allen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?