Hund in der Box und Zugfahren

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bahn.de sagt folgendes:

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) können im Transportbehälter unentgeltlich mitgenommen werden. Wenn Sie einen Hund mitnehmen, der nicht im Transportbehälter als Handgepäck transportiert werden kann, zahlen Sie den halben Fahrpreis. Diese Regelung gilt sowohl für den Normalpreis als auch für die Sparpreise im Fernverkehr. Bei den Länder-Tickets und dem Schönes-Wochenende-Ticket sind entgeltpflichtige Hunde als Person/Erwachsener zu berücksichtigen. Bei internationalen Reisen zahlen Sie für Hunde grundsätzlich den Kinderfahrpreis 2. Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgilitySheltie
02.04.2012, 15:56

Genau, dabei ist es aber nicht erlaubt, den Hund auf den Sitzplatz zu setzen. :-) Was ich als gemein empfinde.

0

Hallo,

naja.... wenn Du diese Box dann noch als Handgepäck transportieren kannst, dann ja. Ansonsten würde diese große Box als Frachtgut gelten und gesondert bezahlt und im Frachtraum transportiert werden.........

Dann doch lieber an der Leine und mit Maulkorb bei Herrchen und Frauchen im Passagierraum.

http://www.bahn.de/p/view/angebot/zusatzticket/hunde.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0014_abb-ll-box1-hundemitnahme_LZ01

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das sowieso nicht. Die Hunde liegen eh auf dem Boden. Ein Kinderwagen nimmt viel mehr Platz in Anspruch als ein Hund der unter den Füssen liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
02.04.2012, 23:22

Der Grund für die unterschiedliche Behandlung von Kindern und Hunden ist dir nicht klar? Tierfreunde...

0

Bitte informiere dich bei der Bahn direkt über die Beförderu ng von Tieren. Im Nahverkehr und Verbünden gibt es unterschiedliche Regeln. Den Hund wegen ein paar Euro einzusperren grenzt an Tierquälerei.

http://www.bahn.de/p/view/angebot/zusatzticket/hunde.shtml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt wohl auch von dem Schaffner ab. Ich hatte immer Glück. Mein Hund (30 cm) durfte in der Bahn und auch aim Bus umsonst fahren - ohne in einem Korb oder ähnlichem zu sein. Im Bus saß er auf meinem Schoß, in der Bahn mal auf dem Schoß, mal auf dem Sitz neben mir. Ich habe ihm ein Tuch untergelegt und es gab keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
02.04.2012, 23:22

aber nie im ICE.

0

Was möchtest Du wissen?