Hund im Zahnwechsel - Wie viele Kauartikel?

2 Antworten

Wieviel? Das kommt darauf an, wie lange der Kauartikel hält. Und nach dem Zahwechsel ist es noch nicht vorbei, es dauert ncoh so 1-2 Jahre, bis die Zähne "fest eingekaut" sind. Mindestens solange wird auch genagt. Wir haben unseren Hunden in dieser Zeit erlaubt, Stöcke aus festem, nicht zu faserigen Holz, die lange vorhalten, mit nach hause zu bringen. Oder sie haben Beinscheiben bekommen, die sie erst ausgeschleckt und dann tagelang benagt und beleckt haben, bis nur noch das Kalkgerüst übrig war. Aber auch mal ne Kalbsschulter, das Blatt schmeckt lecker und den Rest kann man gut benagen. Nix Kauknochen vom Fressnapf. Da hätte mein jetziger Hund 1 pro Tag niedergemacht :)

Also, wie du siehst. Es kommt immer auf den Hund und auf die Stituation an. Ein großer Hund braucht mehr Masse als ein kleiner, man kann nicht alles vorausberechnen.

Große kauknochen aus rinderhaut

Was möchtest Du wissen?