Hund im kofferraum transportieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann ich den einfach in dem Kofferraum transportieren,wenn ich ein Netz mit dem man zB auch Koffer sichert den Kofferraum vom restlichen Auto trennen?

nein, so wäre der Hund bei einer Vollbremsung oder Unfall nicht geschützt. Der würde durch den Laderaum fliegen und gegen die Wand geschleudert werden. 

Kauf eine Transportbox in entsprechender Größe und befestige diese zusätzlich mit Gurten an den Ösen. So hat sie halt und kann nicht hin-und her rutschen.

Der Welpe fühlt sich in einer angeschnallten (!!!!) Transportbox am sichersten. Somit wird er immer gerne Auto fahren und beruhigt schlafen. Das sollte von anfang sn gemacht werden, hat der hund einmal eine schlechte Erfahrungen wird es sehr schwierig und ist mit viel Training verbunden.

Kommentar von Prettylilthing
10.07.2016, 00:52

An die Transportbox muss der Hund aber erst gewöhnt werden und wenn er Reiseübelkeit hat, was bei Welpen oft vorkommt, dann wird das in der Box nicht besser.

Ist der Hund das Autofahren nicht gewohnt würde ich mich mit ihm hinten rein setzen und jemand anderes fahren lassen, um den Block fahren und die Autofahrten langsam verlängern und ihn zur gleichen Zeit mit der Box vertraut machen. Wenn er da mal gern rein geht und es ihm beim Autofahren nicht übel wird dann kannst du ihn zum Autofahren reinsetzen. Vorher würde ich weder lange Strecken fahren, noch den Hund dazu zwingen in die Box zu gehen. :)

0
Kommentar von HundeInNurnberg
10.07.2016, 01:40

Bei einem seriösen Züchter ist der Hund an eine Box gewöhnt und an das Autofahren zumindest herangeführt worden. Davon bin ich einfach mal ausgegangen.

0
Kommentar von HundeInNurnberg
10.07.2016, 01:41

Außerdem weißt du ja nicht woher der Hund geholt wird, also die Entfernung. wenn das 300 Kilometer (wie so oft ist nicht der beste Züchter um die Ecke) sind, dann kann ja schlecht mit dem Hund um den Block gefahren werden???

0

Kauf  lieber ein Gitter.  

Was möchtest Du wissen?