Hund im kofferraum transportieren?

3 Antworten

Kann ich den einfach in dem Kofferraum transportieren,wenn ich ein Netz mit dem man zB auch Koffer sichert den Kofferraum vom restlichen Auto trennen?

nein, so wäre der Hund bei einer Vollbremsung oder Unfall nicht geschützt. Der würde durch den Laderaum fliegen und gegen die Wand geschleudert werden. 

Kauf eine Transportbox in entsprechender Größe und befestige diese zusätzlich mit Gurten an den Ösen. So hat sie halt und kann nicht hin-und her rutschen.

Der Welpe fühlt sich in einer angeschnallten (!!!!) Transportbox am sichersten. Somit wird er immer gerne Auto fahren und beruhigt schlafen. Das sollte von anfang sn gemacht werden, hat der hund einmal eine schlechte Erfahrungen wird es sehr schwierig und ist mit viel Training verbunden.

An die Transportbox muss der Hund aber erst gewöhnt werden und wenn er Reiseübelkeit hat, was bei Welpen oft vorkommt, dann wird das in der Box nicht besser.

Ist der Hund das Autofahren nicht gewohnt würde ich mich mit ihm hinten rein setzen und jemand anderes fahren lassen, um den Block fahren und die Autofahrten langsam verlängern und ihn zur gleichen Zeit mit der Box vertraut machen. Wenn er da mal gern rein geht und es ihm beim Autofahren nicht übel wird dann kannst du ihn zum Autofahren reinsetzen. Vorher würde ich weder lange Strecken fahren, noch den Hund dazu zwingen in die Box zu gehen. :)

0

Bei einem seriösen Züchter ist der Hund an eine Box gewöhnt und an das Autofahren zumindest herangeführt worden. Davon bin ich einfach mal ausgegangen.

0

Außerdem weißt du ja nicht woher der Hund geholt wird, also die Entfernung. wenn das 300 Kilometer (wie so oft ist nicht der beste Züchter um die Ecke) sind, dann kann ja schlecht mit dem Hund um den Block gefahren werden???

0

Kauf  lieber ein Gitter.  

Maroni, Esskastanie giftig für Hunde?

Da ich mir nicht sicher bin ob ich den TA aufsuchen soll oder nicht frag ich euch mal. Soo mei Hund war heute ein Paar stunden alleine zuhause. Ich hatte noch n Paar Marronis (gebrannt) auf dem tisch stehen. Mein Hund hat diese gestohlen und gefressen. ( nicht erbrochen, sie ist wie immer) ich bin mir nicht sicher ob dies giftig ist oder nicht? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

großen hund im Auto transportieren!

 

Hi Leute

ich hät da mal eine wichtige Frage: 

Ich bekomm einen Königspudel, und jetzt ist die Frage, wie man den im Auto transportieren sollte.Da gibt es ja eine Menge an Systhemen und Boxen und weiß was ich alles. 

-Gitterbox

-Plastikbox 

-"lose" im Kofferraum

- Geschirr zum festmachen in Kofferraum bzw. Auf der Rückbank

Jetzt wäre mal meine Frage was ihr empfehlen würdet bzw was euch am sinnvollsten und am Sichersten vorkommt. 

Und was Vor und Nachteile von den Transport Möglichkeiten wären (gibt da sehr unterschiedliche Meinungen) 

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

wie den hund im auto transportieren?

wie macht ihr das?

  • fußraum

  • kofferraum

  • hundebox

  • schoß

  • rückbank

  • hundegurt

...zur Frage

denkt ihr, mein Hund wächst noch?

Also mein Hund ist 9 monate und ein Windhundmischling ( Vielleicht ist auch noch ein schäferhund mitdrinnen, weil er hat so 'schönheitsflecken' im gesicht, und eventuell noch ein Husky, weil er blaue augen hat) Er ist jetzt ungefähr 45cm und seehhr dünn, obwohl er soo viel Leckerlis (und fressen) bekommt. Aber er geht hald jeden Tag min. 1,5 stunde auf einem Feld laufen!! Seine Mutter ist 45cm und sein Vater 55cm... Also nachdem ihr das jetzt gelesen habt, denkt ihr er wächst noch? Und wenn ja, wie viel ungefähr?

Dankeschön schonmal im voraus

...zur Frage

Wie muss man einen Hund im Auto transportieren?

Frage: darf man einen Hund noch im Fußraum transportieren
Geschichte:
Bald kriegen ich und meine Familie einen wohl überlegten golden doodle.
Dazu waren wir heute mal in einem Hunde Fachhandel und haben und leiten, Futter und so weiter angeguckt.
Meine Frage ist wie man heutzutage den Hund im Auto transportieren darf.
Früher war er entweder bei kurzen Fahrten beim Beifahrer im Fußraum.
Ich kann mich nicht erinnern jemals länger als eine halbe stunde zu fahren.
Aber da der (hundefreundliche) Campingplatz 1,5 Stunden weit weg ist können wir ihn schlecht im Fußraum transportieren. Hinten zu den Kindern kann er schlecht da er nach vorne springen könnte.
Der Kofferraum ist frei (Dachbox).
Im hundefachgeschäft haben wir riesige Boxen gefunden die den ganzen Kofferraum füllen (Geländewagen (vw)).
Aber beim einkaufen kann ich das ja schlecht in die dachbox rein und raus tun.
Also nochmal meine Frage darf man den hin noch im fußraum transportieren.

...zur Frage

Wie Hund im Auto sicher transportieren und Auto schonen?

Hallo, ich habe mir einen neuen Skoda Fabia Kombi (Bj. 2015) gekauft und habe nun ein Problem. Möchte den Hund (Labrador) gerne im Kofferraum transportieren, aber nicht in einer Transportbox. Habe im Internet den "Bootector" Kofferraumschutz gefunden, er schützt auch die Seitenwände und die Rückwände der Sitze. Es ist aber natürlich für den Hund nicht so angenehm, im ganzen Kofferraum hin und her zu fliegen. Deshalb habe ich bei Skoda einen Kofferraumteiler gefunden, dadurch hat der Hund den halben Kofferraum zur Verfügung. Problem ist aber nun, der Teiler kann nicht montiert werden, wenn der Bootector im Kofferraum ist. Hat jemand von euch eine andere Idee oder Lösung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?