Kann ich den Hund im Bus mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

In sämtlichen Fernbus unternehmen ist die Mitnahme von Hunden NiCHT erlaubt. Ausgenommen Behinderten-Führ oder Begleithunde. Hier nach zu lesen.

https://www.busliniensuche.de/blog/hundemitnahme-im-fernbus/

Regional Verkehr da musst beim zuständigen Verkehrsverbund in der Nähe nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit meiner Schäferhündin früher oft mit dem Bus gefahren. Wenn es sich nicht geändert hat kostet es im Stadtbus den vollen Erwachsenenpreis und im Überlandbus den halben Fahrpreis.

 Wie gesagt ich weiß nicht ob das heute auch noch so ist, bei mir ist es nämlich schon 25 Jahre her.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke du kannst den auf jeden Fall mitnehmen. Bisher hab ich noch nie einen Busfahrer gesehen der dafür Geld haben wollte. Einfach rein mit dem Hund und entweder sagt der Busfahrer was oder nicht aber mitfrahren darf der Hund auf jeden Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papagei2002
19.11.2015, 14:46

Das liegt nicht am Busfahrer sondern an dem busunternehmen

4

willst du mit dem öffentlichen verkehr fahren oder mit einem fernbus?
im öffentlichen sollte das kein problem sein und in der regel musst du für ihn auch nichts bezahlen.
beim fernbus könnte das problematishc werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xxcharly
19.11.2015, 14:47

ich habe kein Problem damit zu bezahlen nur damit ich noch vorher schnell Geld hole

0
Kommentar von Dahika
19.11.2015, 14:50

Doch, man muss einen Kinderfahrschein lösen.

0

Soweit ich weiß zahlst du für einen Hund den Kinderpreis. Das entfällt wohl nur, wenn er in einer Tasche ist. Also solche Transporttaschen, welche allerdings auch nur für kleine Hunde gehen.

Ansonsten hast du eventuell Glück und bekommst einen netten Busfahrer, der das wegfallen lässt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wo du wohnst. Bei manchen Busunternehmen muss er etwas zahlen, mei manchen auch einen maulkorb tragen. Google einfach mal wie das bei dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reisebus oder Öffentliche Verkehrsmittel? Für gewöhnlich sollte das kein Problem sein. Man könnte ja mal auf der Webseite des Busunternehmers gucken oder per Mail fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xxcharly
19.11.2015, 14:44

öffentliches Verkehrsmittel

0
Kommentar von Xxcharly
19.11.2015, 14:49

Ja Okej danke mir geht's ja hauptsächlich nur drum ob ich vorher nochmal zur Bank muss

0

Ja Du kannst den mitnehmen.

Ob Du bezahlen musst hängt vom Busfahrer ab, mein Hund wiegt 10 Kilo, mal muss ich den Kinderpreis zahlen, mal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
19.11.2015, 14:51

Der Busfahrer hat das nicht zu entscheiden.

1

Du kannst den Hund mitnehmen, musst aber einen Kinderfahrschein lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
19.11.2015, 15:04

Woher weißt Du das?

Im VRR kostet die Mitnahme von Hunden nichts.

2

Das hängt vom Verkehrsverbund ab. Wenn es aber erlaubt ist, wirst sicherlich nicht bezahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Hund kannst du im Bus mitnehmen, bezahlen musst du trotzdem (Kinderfahrschein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für alle antworten und so viele antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich mußt du bezahlen

sollte doch bekannt sein oder kannst du nicht lesen

in Beförderungsbedingungen  nachzulesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xxcharly
19.11.2015, 14:46

ich kann lesen und so von der Seite angehen brauchst du mich nicht, ein bisschen Respekt hab ich ja auch

0
Kommentar von Margotier
19.11.2015, 15:05

natürlich mußt du bezahlen

Woher willst Du das wissen?

Im VRR z. B. kann man Hunde kostenlos mitnehmen.

1

Was möchtest Du wissen?