hund hustet blut...zu viele weiße blutkörperchen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da hilft ein tierarzt, wenn sie nicht frisst -bitte erst evt infusionen und dann per hand fuettern -am besten frisches fleisch (www.barfersde). futterallergien sind oft bedingt durch getreide und andere zusaetze im futtermittel. wenn man rohes fleisch fuettert und gemuese hilft das sehr...

wieso sie blut spuckt kannn euch nur eine tierarzt sagen, wieso isnd 2 rippen gebrochen???

5

der hund ist gerade in der tierklinik...kein tierarzt weiß mehr weiter....fleisch darf sie nicht...sie ist gegen alles außer strauß allergisch und hat deshalb ein spezialfutter bekommen...

blut hat sie beim tierarzt während der untersuchung gespuckt...

die rippen brachen als sie beim spielen wogegen rannte

0

Es gibt Menschen im realen Leben die euch da weiterhelfen können, nennen sich Tierärzte.

Was kann essen, wenn man Blut hustet?

Ich war vor einer Woche krank und war heute Fahrrad fahren wahre sehr außer puste... Habe dann schmerzen in der Brust gemerkt und gehustet danach handlich Blut gespuckt was könnte das sein

...zur Frage

bekomme ich Leukämie?

ich bin krank und war deswegen beim arzt. dort wurde mit blut abgenommen und es wurden zu viele weiße blutkörperchen im blut gefunden. ein paar tage später wurde mir wider blut abgenommen und es wurden noch mehr weiße blutkörperchen gefunden und dann haben meine eltern mit der ärztin geredet und ich konnte nicht alles verstehen aber ich hab gehört das es schon zu viele weiße blutkörperchen sind und es mehr werden und das die sich verändern also das ich anscheinend zellveränderungen habe und sie hat gesagt das sie angst hat das ich gerade leukämie entwickle und jetzt soll ich plötzlich ins krankenhaus!!! was heißt das mit den weißen blutkörperchen ich will nicht ins krankenhaus. kennt sich irgendjemand damit aus also was das mit den weißen blutkörperchen und der zellveränderung heißt und was das mit leukämie zu tun hat ??? danke schon mal

...zur Frage

Ich habe wenig weiße Blutkörperchen, schlimm? Krebs, Schilddrüse?

Hallo Ihr lieben, ich habe vor einer Woche mein Blut abnehmen lassen. Dort stellte sich dann heraus, das ich zu wenig weiße Blutkörperchen habe. Aber wovon kommt das, das ich wenig weiße Blutkörperchen habe? Kann das am essen eigentlich liegen? Z.b wenn man nichts isst oder zu viel? Kann das Schilddrüse oder sogar Krebs sein?. Der Arzt meinte, das er mir nächste Woche wieder Blut abnehmen will. Hab so angst. Als sie mir die Blutergebnisse gesagt hat, meinte sie 2x zu mir ob es mir wirklich gut geht. Meine ja, nur etwas Rückenschmerzen und schlappheit und Müdigkeit aber sonst alles Top

...zur Frage

Was tun, wenn man zu viele weiße Blutkörperchen im Blut hat?

...zur Frage

Könnte es sich über diese Dauer um eine Blutvergiftung handeln?

Ich liege momentan mit Atembeschwerden im Krankenhaus. Zusätzlich fühle ich mich schwach und meine Glieder Schmerzen. Hatte diese Schmerzen schon seit einer Woche. Die Atemnot kam erst vor 4 Tagen hinzu. Es wurde Bluttest gemacht (weiße Blutkörperchen liegen bei 12500 laut dem Arzt im normalen Bereich), Lunge geröntgt (komplett in Ordnung), Sauerstoff Sättigung im Blut (98%), EKG (gut) und Lungenfunktionstest (sehr gut für einen Asthmatiker wie ich es bin). Da man mich morgen mit meinen Problemen entlassen möchte frag ich mich, ob es sich aufgrund der zunehmenden schwäche und der meiner Meinung schon stark erhöhten weißen Blutkörperchen um eine Blutvergiftung handeln könnte. P.s. hatte 2 Wochen zuvor eine Ohrenentzündung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?