Hund humpelt und zieht Pfote an . Was tun?

9 Antworten

Wenn dein Hund morgen keine Besserung im Verhalten zeigt, dann empfehle ich auch den Tierarzt, denn eine genaue Diagnose kann dir hier keiner geben. 

Möglich wäre ein Stich einer Bremse, oder aber dein Hund wurde von etwas anderem gestochen und der Stachel ist nicht drin stecken geblieben, eben, wir können es dir auch nicht beantworten ;)

Dass sie kühlen nicht zulässt, ist jedoch erziehungssache, außer es schmerzt und dein Hund lässt das sonst zu, dann siehe mein erster Satz.

Wenn der Hund auf der Wiese schreckhaft weg gehüpft ist, ist er vielleicht gestochen worden. Allerdings sollte es dann nach ein paar Stunden besser sein. Wenn das humpeln anhält würde ich zum TA gehen. Vielleicht ist der Hund in einen Glassplitter getreten.

Vielleicht eine allergische Reaktion auf irgendetwas... Am besten zum Tierarzt!

Bepanthensalbe und wenn es morgen nicht viel besser ist mal kurz zum TA.

Ich würde zum Tierarzt gehen. Eine Verletzung muss nicht zwingend bluten und einen Stich sieht man nicht immer. Sicher ist sicher ;)

Was möchtest Du wissen?