Hund Hot Spot unterm Ohr

2 Antworten

wenn der hotspot in der nähe der ohren vorkommt, liegt auch oft eine ohrenentzündung vor. stell den hund beim ta vor und lass dir etwas für die ohren und etwas zum desinfizieren des hot spots geben. schneide den hot spot frei und halte ihn sauber und trocken.

Danke für den Tip! Ich war gestern beim Arzt, die haben ihr nicht in die Ohren geschaut. Da ich am Freitag nochmal hin muss, werd ich das nochmal ansprechen ! :)

0

Unser Goldi hat auch regelmäßig Hot Spots, ich suche daher auch immer einen Erfahrungsaustausch. Wenn ich merke mein Hund juckt sich, dann behandle ich ihn vorsorglich mit Flohmittel. Wenn eine kleine Stelle mit Kruse da ist, dann schneide ich die Stelle von Haaren frei und desinfiziere die Stelle mit 3% H2O2. Das muss mindestens 3 x am Tag passieren. Wenn ich Glück habe bekomme ich es sofort in Griff. Wenn nicht, dann bleibt nur noch der Tierarzt. (Antibiotikum, Salbe Isaderm). Ich habe auch gute Erfahrungen mit Zinksalbe gemacht. Es gibt wohl verschiedene Ursachen für die Hot Spot ´s. Bestimmte Rassen sind wohl sehr anfällig dafür. (Allergieträger) Es kann am Futter liegen. Allergie auf Floh Kot. Aber auch Feuchtigkeit (Nasses Fell durch Regen oder baden). Einige sagen auch es kann an einer vollen Analdrüse liegen. Meine persönliche Meinung. Wenn der Hund seine Haut durch Kratzen verletzt ist die Gefahr einer Entzündung (Hot Spot) sehr groß und wird durch wälzen im Gras oder baden im Bach begünstigt. Natürlich auch durch lecken eines anderen Hundes.

Was möchtest Du wissen?