hund hat weihnachtskugeln vom baum geholt.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Viel kann mann da jetzt nicht mehr machen vieleicht könntest du im etwas geben das er durchfall bekommt oder so dan würde es im nicht so weh tuhen wenn er sein geschäft erledigt

wenn bis jetzt alles ok ist und du ihm Sauerkraut gegeben hast , er sich gut und normal verhält dürfte nichts passiert sein, wenn er einen Splitter verschluckt hätte wäre auch eine Verletzung im Maul zu sehen achte ein wenig mehr auf ihn als normal für die nächsten 2 Tage gerade wenn er Häufchen macht aber ich bin mir sicher es ist nichts passiert sonst würde er sich jetzt schon schlecht fühlen

Wenn der Tierarzt keine Empfehlung gegeben hat, soll hier wer eine geben ? Ich würde den Hund in den nächsten 2 Tagen ab jetzt intensiv beobachten um sollte was sein, sofort reagieren zu können. Mehr wird kaum möglich sein.

Ich eckel mich von meinen geschwistern freunden etc aus den flaschen zu trinken oder aus frischen gläßern und von besteck zu essen?

Was kann es sein

...zur Frage

Wie mache ich eine Art Erste Hilfe Kurs im Kindergarten?

Ich bin zurzeit Praktikantin im Kindergarten und mache demnächst eine Buchvorstellung, wobei es um einen kleinen Hund geht der angefahren und danach verartztet wird. Als Folgeaktivität möchte ich eine Art "Erste Hilfe Kurs" machen, aber in sehr kleinem Rahmen. Also zb Pflaster aufkleben, Mullbinden umwickeln mit Salbe darunter(erst auf Stofftieren, danach evtll am Arm/Bein der Kinder), "Wie mache ich einen Notruf?", zudem möchte ich Fragen stellen wie "Was mache ich bei Bauchschmerzen, bei einem Splitter im Finger, einer Schürfwunde, ect"............

SOOOO also soweit wär ich schonmal xD Hat jemand Ideen zur Verbesserung, Beanstandungen, oder sonst i.welche Anmerkungen was ich anders machen könnte? :)

Vielen Dank schonmal für die Antworten! =)

...zur Frage

Mein Hund hat einen großen Kaugummi verschluckt?

Ich und meine Freundin haben die Center shock Challenge gemacht und haben den Kaugummi auf den Boden auf ein Tuch gelegt dann kam mein Hund und hat die beiden großen Klumpen gegessen was passiert da oder kann mein Hund jetzt sterben ?

...zur Frage

Pedigree schlecht für den Hund?

Unser Hund ist heute leider gestorben man musste ihn einschläfern. Er hatte am Bauch Krebs und ich frage mich ob das vom Futter kommt?

...zur Frage

Und ist dicht, wird er normal?!

hallo,

hatte vergangenes wochenende sturmfrei und hab die chance sogleich genutzt, um hanfbutter zu machen und damit muffins zu backen. so weit, so gut...

gestern mittag, nach einem sehr dichten vorabend, trug sich dann folgendes zu: mein hund torkelte wie besoffen im garten herum, konnte sein gleichgewicht kaum halten. als ob er weiche knie hätte. beim gassigehen dasselbe - der hund war offensichtlich dicht! er musste auch erbrechen. vor der terrasse (was sehr ungewöhnlich ist) hatte er ausserdem einen weichen dünnpfiff-haufen hinterlassen, an dem er immer wieder schnüffeln musste.

danach lag er stundenlang nur noch geistesabwesend in seitenlage im garten rum, starrer blick, leichte zuckungen in den beinen, die zunge hing aus dem maul, seltsamer gesichtsausdruck....er kam mir wirklich fremd vor, reagierte kaum auf gutes zureden. wir mussten ihn gewaltsam aufrichten, damit er auf die beine kam und taumelnd herumlief, und schliesslich lag er wieder rum wie ein nasser sack...mit schwanzwedeln war auch nix mehr.

ich gehe stark davon aus, dass er in einem unbeobachteten moment wohl etwas butter oder muffin-krümel vom boden aufgeleckt hat. deshalb bin ich auch nicht zum tierarzt gefahren.

abends war der hund wieder relativ normal und bewegte sich wieder, als ob nichts gewesen wäre.. heute morgen war er anfangs ganz normal und fröhlich, und mir fiel schon ein stein vom herzen.

aber heute mittag schau ich in den garten, und siehe da: der hund liegt wieder hirntot in seitenlage, reagiert auf nichts. ich konnte zwar mit ihm gassi gehen, aber es war das selbe besoffene gehumpel wie gestern. jetzt liegt er schon wieder rum. der hund ist total träge, hat leichte zuckungen, ne trockende zunge und scheint komplett in ner anderen welt zu sein. erst, wenn man ihn aufrichtet, läuft er gezwungenermaßen. und das beste: meine nichtsahnenden eltern, übrigens die haupt-bezugspersonen des hundes, kommen heute abend wieder...

der haufen, der vor der terrasse lag, ist übrigens verschwunden - der hund hat ihn 100%ig gefressen. (ich hätte ihn lieber sofort wegräumen sollen!)

dabei hab ich bisher immer gelesen, dass tiere ganz "lustig" abgehen auf thc, aber keine bleibenden schäden davontragen.

meine fragen:

  1. ist es normal, dass thc bei tieren sooo heftig wirkt (bewegungsstörungen, weiche knie, totale geistesabwesenheit)? wobei ich sagen muss, dass genau diese butter bei einem (menschlichen) freund ähnliche symptome hervorgerufen hat.

  2. kann verdautes thc im kot bei erneutem konsum noch wirken? d.h. ist es überhaupt möglich, dass der hund durch das fressen seiner Fäkalien vom vortag heute wieder dicht geworden ist?! oder handelt es sich um psychotische nachwirkungen, die jetzt noch ne ganze weile andauern?

  3. wird der hund bis heute abend wieder normal?

  4. jemandem schonmal ähnliches widerfahren?

danke,

gruß Dopesmoker der sich ernsthaft sorgen macht...

...zur Frage

hund kippt um... zum Tierarzt?

Also ich war grade mit meinem hund auf der Wiese nebenan und da ist sie erstmal beim laufen etwas umgeknickt (habe es nicht genau gesehen) und dann als wir wieder rein wollten hat sie zuerst so komisch den Kopf geschüttelt und ist dann umgekippt (also hat sich zur Seite fallen lassen). Sie hat da so komisch gekaut und ihre Beine bewegt als wollte sie vor etwas weglaufen. Ich bin sofort zu ihr hin und habe gesehen dass sie ein kleines Blatt am hals im Fell hatte (an der Stelle hat sie auch so komisch gezuckt) und habe es raus gemacht. ist sie sofort aufgesprungen, hat noch ein bisschen gekaut und ist dann fröhlich weitergelaufen. Ich habe ihr jetzt mal ins maul geschaut (so gut es eben beim hund geht) und an ihrer Pfote geguckt aber nix gefunden... Sollte ich jetzt mal zum Tierarzt oder war nur etwas mit diesem Blatt?

Ps: jetzt geht's ihr wieder bestens und sie ist wieder etwas aufgedreht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?