hund hat Warze am Kopf

4 Antworten

Das muss der Tierarzt ansehen, selber darf man daran nichts machen. Das ist eine Alterserscheinung. Wenn das Ding wächst oder gross ist, ist es ein Grund zum weg machen sonst nicht.

zum Tierarzt, der kann dessen warze, sofern es eine ist, gut behandeln

nein -du darfst das nichtselbst "behandeln" - gehe zum tierarzt.

die meisten warzen sind aber harmolos. bei manchen rassen tritt das haeufiger auf.

Zecke nicht komplett entfernt, was nun?

Hallo,

Ich habe eine sehr kleine Zecke am Bauch meines Hundes entdeckt und bemerkt, dass alle Utensilien in dem Fall unbrauchbar sind, da die Zecke viel zu klein ist. Ich wollte warten bis sie sich etwas voll saugt jedoch war mir dies zu Riskant und habe zur Pinzette gegriffen. Die Zecke ist Kaputt gegangen, nach mehreren versuchen habe ichs aufgegeben und nun steckt das Beißapparat bzw der Kopf der Zecke noch drinne. Leider Gottes haben wir Sonntag, kann es bis Montag warten oder sollte ich zum Notdienst? Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Zecke? Hund? Dringend Hilfe?

Noch vor paar Tagen hatte mein süßer noch etwas kugelartiges auf dem Kopf, was ich ihm sofort entfernt habe. Jedoch an der Stelle erkenne ich jetzt etwas rotes. Ist das von einer Zecke. Sollte ich sofort zum Tierarzt?

...zur Frage

Kopfhaut warze?

Hei:)

Ist das eine Warze auf dem kopf ? Das stört mich nähmlich sehr. Wenn ich damit zum Hautarzt gehe, entfernen die mir das dann? Wenn ja, wie wird es von der kopfhaut entfernt ??

...zur Frage

Dunkle Warze, Leberfleck oder...?

Hallo! Ich habe mich am Rücken gekratzt und hatte plötzlich etwas in der Hand! Es sah zuerst aus wie eine junge Zecke, aber das war es nicht! Ich konnte es zerdrücken, es war ziemlich fest, aus einem Material, also es hatte keine Haut. Es war dunkel und da wo es saß, habe ich jetzt ein Loch in der Haut. An den Wundrändern kam etwas Blut. Was kann das gewesen sein? Vielen Dank!

...zur Frage

Hund hat Zecke direkt am Auge...

...also so ca. 1/2 cm über dem Augenlid. Denke, die Stelle ist doch sehr empfindlich. er hält ansonsten, wenn ich Zecken am Kopf ziehe, völlig still. Von da her könnte ich sie ziehen. Frage mich nur, ob ich das machen soll, oder lieber warte, daß sie allein abfällt (Zecke ist das jetzt eh schon den 2.Tag), weil eben die Augengegend so empfindlich ist. Zum Tierarzt fahre ich deswegen nicht, erstens zieht der die auch nur und zweitens ist mein Hund total panisch wenn er zum Tierarzt muß. Mir stellt sich nur die Frage: ziehe ich oder lasse ich sie drin, bis sie selbst abfällt? Wer hat da schon Erfahrung mit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?