Hund hat sich die Kralle an der Pfote komplett raus gerissen was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde sofort zum Tierarzt gehen.
Das erspart dem Hund leid und dir sogar noch Geld, weil wenn es erstmal entzündet ist muss mehr gemacht werden. ( natürlich geht es nicht ums Geld )

Ja würde ich auf jeden Fall. Es kann sich ja entzünden. Vielleicht bekommt er auch Medikamente vom Arzt, dass die Heilung fördert.
Ich habe so etwas noch nie erlebt, aber ich denke ich würde es schon mal anschauen lassen.
Gute Besserung für deinen Vierbeiner;-)

Ok dann werde ich morgen auf jeden Fall hin gehen :)

1
@luckykiddie

Ok dann werde ich morgen auf jeden Fall hin gehen :)

Sowohl das "morgen" wie auch das grienende Smiley sind völlig fehl am Platz. Du handelst rücksichtslos und unverantwortlich.

1

Ist besser so denke ich. Sonst hast du ja auch ständige Ungewissheit und das ist bestimmt auch nicht toll

0

Du solltest mit dem Hund unbedingt zum Tierarzt gehen, denn die Zehe könnte sich entzünden. Das ist sehr schmerzhaft und geht dann auch nicht von alleine wieder weg.

für mich wäre das ein fall für den notfall! Jeder der sich mal den eigenen finger-od.zehennagel ausgerissen hat,oder mit dem hammer mal draufgeklopft hat weiss wie sehr das weh tut...da braucht der hund schmerzmittel u.antibiotika

für mich wäre das ein fall für den notfall!

Das ist auch aus tierärztlicher Sicht ein schnellstmöglich zu behandelnder Fall. Keine Ahnung, weshalb das erst morgen (s. Frage) erfolgen sollte.

1
@Hideaway

...es wird immer wieder gehofft,wen man hier fragt,das man sich tierarztkosten sparen kann

wie zb fragen das der hund seit 2wochen erbricht u.durchfall hat...ich versteh die leute nicht,schreiben sie machen sich sorgen um ihr angeblich so innig geliebtes haustier,gehn aber nicht zum ta weil es € kostet...da kann ich nur den kopf schütteln...lieber am pc sitzen u.das tier leiden lassen

0

Was machst du wenn du dich verletzt hast/es dir schlecht geht? Richtig du gehst zu Arzt damit der dir genau sagen kann was los ist und was du dagegen machen kannst.

Du solltest auf jedenfall zum Arzt gehen und es ihn anschauen lassen damit er dir helfen kann damit des deinem Hund wieder bessergeht damit und es auch bald wieder eine neue gute Kralle haben kann.

Werde ich morgen machen :)

0

Ja am besten gehst du zum Tierarzt

Das auf jeden Fall, aber nicht erst morgen!

0

aber muss ich mit ihm morgen zum Tierarzt ?

Morgen? Ich glaub´s ja nicht. Heute natürlich.

Übrigens: Ein laienhaft angelegter Verband im Pfotenbereich kann Schäden nach sich ziehen. Oder hast du alles berücksichtigt, was beim Anlegen eines solchen Verbandes zu beachten ist? Einfach mal ´ne Mullbinde rum wickeln genügt nämlich nicht.

Das ist nicht lebensgefährlich und Gestern Abend (guck aufs Datum und Uhrzeit) waren alle Tierärzte zu. Heute reicht vollkommen. Da muss man nicht zum Notdienst mit.

das mit dem Verband stimmt zwar, aber in einer Nacht passiert da nicht viel. Schmutz in der Wunde wäre schlimmer

0
@ZibaaZebra

Sorry, das mit dem Datum habe ich übersehen. Dann ist "morgen", was ja den heutigen Montag bedeutet, natürlich in Ordnung.

0
@Hideaway

wen der hund die kralle abgerissen hat,geht man SOFORT zum ta,es gibt überall notdienste,auch in deutschland...man lässt einen hund nicht die ganze nacht mit den schmerzen "alleine"!!!

0

Ich würde erst einmal 1 Tag warten und gucken ob es sich entzündet.
Wenn es sich entzündet zum Tierarzt :)
LG

Man sollte bevor es sich entzündet zum Tierarzt gehen. Spart dem Hund leid und auch Geld ;)

4

@Katniss007, ich weiß nicht, woher du dein medizinisches "Wissen" hast. Aber ich muss dir sagen: Dein Ratschlag ist völlig daneben.

1

Hi,

du kannst erst mal (Betaisodona) Jodsalbe drauf machen. Und verbinden, falls du das kannst. Das wird der Tierarzt auch tun. Und eine Spritze gibts evtl. morgen noch dazu.

Lg

Ist das so schlimm für den Hund? Natürlich werde ich morgen hin gehen. Aber mich interessiert es nur. Weil alle von Spritzen usw reden. Sind das nur Schmerzmittel ?

0

Leider habe ich keine Jodsalbe nur normale Wundsalbe.

0
@luckykiddie

Evtl. gibts was entzündungshemmendes oder Antibiotika, je nachdem, wie die Wunde aussieht. es ist wie ein ausgerissener Fingernagel - sehr schmerzhaft.

nimm die Wundsalbe, besser als nix

0

Ok ich habe ihm jetzt die Salbe drauf gemacht. Dann werde ich morgen so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen :)

1
@luckykiddie

Dein armer Hund kann einem wirklich leid tun. Was du da machst, nennt man Kurpfuscherei. Du machst ja wirklich alles falsch, was man in so einem Fall nur falsch machen kann. <schüttel>

1
@Hideaway

Ich bin Tierarzthelferin... und er macht alles richtig. Der Hund kommt doch Heute zum Arzt, es ist alles gut.

0

Was möchtest Du wissen?