Hund hat schwarzen Durchfall

9 Antworten

Stuhllprobe nehmen und den Tierarzt aufsuchen. Die schwarze Farbe könnte auf Blut im Stuhl hindeuten. Achte auch darauf, dass der Hund viel trinkt, denn durch den Durchfall verliert er viel Flüssigkeit und Elektrolythe.

Zuerst Fieber messen, Thermometer einfetten und tief einführen. Hat er über 38,5° rufst du den Tierarzt an.

Sonst 24 Stunden fasten lassen, dann 3 Tage nur Reis , Kartoffeln, oder Nudeln ohne Eier füttern. Mit 5-6 Mahlzeiten beginnen.

Am 5 Tag gekochtes Hähnchenfleich, (auchHüttenkäse, Quark) und gekochte und pürierte Karotten und 1 Kaffeelöffel Olivenoel dazu geben. Nicht zu früh auf normale Ernährung umstellen.

Nach Instruktion ( bekommt jeder beim 1.Antrittsbesuch) in der Tierklinik, lässt sich so fast jeder Durchfall selbst behandeln. Bei Fieber ist ein Tierarztbesuch unumgänglich.

gemuese, kartoffeln, getreide und gekochtes fleisch fuer hunde? ohje, da muss sich jemand ueber die richtige hundeernaehrung informieren!

0

mach dich auf den weg und las den ta schauen. eventuell eine probe mitnehmen und dann aber schnell.

wenn der stuhl schwarz ist, wurde blut mit verdaut. also hat dein hund wahrscheinlich blutungen im magen oder im anfangsbereich vom darm. damit MUSST du schnellstmglich zum Tierarzt!

Es ist wie beim Menschen. Bleibt der Durchfall mehr als 3 Tage, sollte man zum Arzt gehen..

Was möchtest Du wissen?