Hund hat Schokolade gefressen. Können die Symptome einer Vergiftung auch erst nach 48stunden auftreten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein !

Die Symptome treten schon nach kurzer Zeit auf. ( Unruhe...hecheln.....zittern )

Du hattest Glück, dass Deinem Hund nichts passiert ist...Schokolade ist sehr gefährlich für Hunde....kann je nach Menge sogar tödlich sein.¨

...das nächste Mal bei Verdacht auf eine Vergiftung sofort den Tierarzt anrufen...den Fall schildern und Dich beraten lasen, was zu tun ist.

Da es aber Deinem Hund nicht gut geht, würde ich in die nächste Tierklinik fahren und nicht bis Montag warten....bis dann könnte es zu spät sein !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verdauung braucht maximal 24 Stunden. (kennst Du selber)

Das hat nichts mit der Schokolade zu tun.

Aber wegen der Bauchkrämpfe solltet ihr natürlich zum Arzt.

Wer weiß, was der Hund noch so alles gefressen hat.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierfreak86
04.03.2017, 12:28

Super, danke endlich mal eine nette und gute Antwort und keine Anschuldigung! Ich hatte einfach nur Angst, dass das Gift vielleicht länger im Körper bleiben könnte.
Und wegen den Krämpfen war ich schon oft beim Arzt, er hat einfach einen sehr empfindlichen Magen und hat dadurch öfters mit schmerzen zu kämpfen. Dafür habe ich auch Medizin für ihn. Jedoch wirkt diese heut leider nur sehr langsam.
Trotzdem danke

0
Kommentar von Bitterkraut
04.03.2017, 12:37

Die Dauer der Darmpassage ist aber nicht maßgeblich. Die Frage ist, wann beginnt das Gift zu wirken. 

2

Manchmal glaube ich es ja wirklich nicht....

Wie viel wiegt dein Hund?

Also nach 4 Schokoriegeln hätte ich vor Angst nicht mehr schlafen können - ich wäre da SOFORT zum Tierarzt gehfahren.

Egal woher die Bauchkrämpfe kommen du musst zum Tierarzt!

Die Ursache spielt doch ERSTMAL keine Rolle - dein Hund hat schmerzen - bitte bringe in zum TA oder in eine Tierklinik damit ihm geholfen werden kann.

Wenn du dazu zu faul bist, nimm wenigstens dein Handy in die Hand und rufe dort an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierfreak86
04.03.2017, 12:06

Also erstens habe ich erst heute gemerkt, dass die Schokolade nicht mehr in der Tasche ist, da ich sie am Mittwoch nur kurz stehen lassen habe, da ich kurz zu meinem Nachbar musste
Außerdem habe ich mir nicht viel gedacht heut morgen, da mein Hund oft starke Probleme mit seinem Magen hat und wir deshalb auch schon oft beim Tierarzt waren und auch Medizin dafür gekriegt haben, nur schlägt diese heute leider nicht an
Ich habe angerufen, mehrfach, erreiche aber niemanden
Und ich bin nicht zu faul, sondern mein Auto ist in der Werkstatt, die Busverbindungen sind beschissen ( der nächste fährt erst in 2 Stunden) und ich habe leider auch Niemanden, der mich fahren könnte

0
Kommentar von BigDreams007
04.03.2017, 12:08

Wenn man einen Hund hat kann man Schokolade aber auch nicht "mal kurz" liegen lassen - das geht nicht. Dein Problem verstehe ich aber nicht....es gibt sowas wie ein Taxi...!

2
Kommentar von kara333
04.03.2017, 23:33

Du bist echt ätzend. Die Fragestellerin hat nett und verständlich auf deine patzige Antwort geantwortet und du maulst hier rum. Geht einem nur auf den Keks.
Kehr vor deiner eigenen Tür als ob du perfekt wärst..

2
Kommentar von norgur
07.03.2017, 14:02

auch Hunde haben mal einen verstummten Magen. tu nicht so, als sei es verwerflich, wenn man dann nicht sein komplettes leben unterbricht. Das hält der genau so aus wie ein Mensch auch.

0

Nein. Das Theobromin hat der Hund nach so langer Zeit auch abgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die nächste Tierklinik eine Stunde entfernt liegt und ich leider im Moment keine möglichkeit habe um dort hin zu kommen

aber dort anrufen könntest Du, oder sind Deine Telefone auch noch kaputt?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierfreak86
04.03.2017, 12:02

Nein mein Telefon funktioniert, nur erreiche ich dort auch niemanden, obwohl ich es schon den ganzen Morgen versuche ;)

0
Kommentar von Tierfreak86
04.03.2017, 12:08

Was glaubst du, was ich die ganze Zeit versuche

0
Kommentar von BigDreams007
04.03.2017, 12:10

Da hast du recht xttenere - schon komisch....die Hunde werden immer krank wenn kein Auto, Bus, Eltern, Nachbarn o.ä. zur Verfügung stehen. Die Leute vergessen nur immer wieder das es sowas wie ein Taxi gibt....

3
Kommentar von kara333
04.03.2017, 23:34

Hört mal alle auf hier so blöd rum zu maulen!! Würde der Hund der Fragestellerin egal sein hätte sie hier in diesem Forum überhaupt nicht nachgefragt! Nervig diese ach so perfekten Menschen ehrlich!

2

Was möchtest Du wissen?