Mein Hund hat Schoko Muffin gegessen. Was soll ich jetzt tun?

5 Antworten

Ich bin zwar kein Tierarzt aber ich glaube nicht,dass es jetzt lebensgefährlich ist wenn ein Hund ausversehen einen Schokomuffin isst. Also keine Panik :-)

Wenn es eine Ausnahme ist, passiert nichts. Und erbrechen muss er sich auch nicht, das kommt auf natürlichem Weg wieder heraus. Sieh nur zu, dass es nicht wieder vorkommt. Auf Dauer ist Schokolade nicht gut, aber das eine Mal wird ihn sicher nicht umbringen.

Warum willst du den Hund zum Erbrechen bringen? Willst du die andere Hälfte auch noch essen? Bringt den Hund nicht um. Pass das nächste Mal halt besser auf.

Haan gelesen es sei lebensgefährlich :(

0
@richnexus4

Schokolade ist für einen Hund nicht gesund. Da er das aber nicht regelmässig bekommt, schadet dieses eine Mal nichts.

0

Auch wenn jetzt wieder viele nach dem Tierarzt schreien, dieses eine Mal der halbe Muffin macht gar nichts.

Bist du sicher ? Einen 6 Monate alten Welpen zu verlieren ist echt nicht schon :(

0

Iss schnell die andere Hälfte, bevor du gar nichts mehr abbekommst!

Sehr witzig.

0

Was möchtest Du wissen?