Hund hat Pickel und Pustelchen am Bauch und an Pfoten

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zum Tierarzt, es kann eine Allergie sein oder er war in den Brennnesseln. Auf jeden Fall muss der Juckreiz gelindert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es wirklich (!!) ganz ploetzlich aufgetreten ist, spricht viel fuer eine allergie. gestern: futter gewechselt? neuer teppich? anderes waschmittel, weichspueler?, neuen spazierweg genommen? besuch von anderen hunden/katzen (floehe) fuchs (bau) getriffen (raeude)? die liste koennte man fast endlos fortsetzten. geh zum tierarzt und lass es abklaeren. der gibt dem hund etwas gegen den akuten juckreiz und evtl. einen kragen um das dauernde (und immer weiter reizende) genage und gelecke zu unterbrechen und schaut nach der ursache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2014Alex2014
01.09.2014, 08:22

Er ist Allergiker und wird mit apoquel behandelt, deswegen kann ich mir eigentlilch nicht vorstellen. Habe jetzt im Internet nach Grasmilben geschaut und das sieht dem ziemlich ähnlich. Werde gleich mal zum TA fahren.

0

Das können doch Grasmilben sein. Da ja dieses Jahr alles früher ist, werden auch diese Quälgeister früher auftauchen.

Der Tierarzt kann Dir da weiterhelfen. Es gibt "Tinktürchen" und Salben, die die Pustel abheilen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können Grasmilben sein, die hat unsere auch immer um diese Jahreszeit, es ist nicht so einfach sie zu behandeln, weil nicht jeder Hund auf die Behandlung anspricht. lass dich vom Tierarzt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fütterst Du? Getreide ist in fast jedem Billigfutter und ist Allergieasulöser Nummer 1. Terra Canis, Granatapet oder Wolfsblut sind sehr gute Sorten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2014Alex2014
01.09.2014, 11:46

Luke hat die letzten 3 Monate Allergiefutter bekommen, er hat noch nie Futter bekommen das Getreide enthält. Er bekommt sonst entweder Wolfsblut oder Real Nature Wilderness.

Habe beim TA angerufen. Der meinte das es wahrscheinlich Grasmilben sind. Habe ihn jetzt mit Milbenshampoo gebadet und mit so einem speziellen Öl die Wunden behandelt... der Juckreiz ist durch das Öl erst mal gelindert.

0

Was möchtest Du wissen?