Hund hat Ochsenziemer Verschluckt

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nichts passiert! So kleine Stücke werden im Magen weich und gehen völlig problemlos mit dem Kot ab, wenn das Tier sich löst! Es ist schon fast herzerfrischend, so viel Unfug zu lesen!

unkritisch! Das wird verdaut! Gefahr besteht nur, wenn die Atemwege verstopft sein sollten und dem ist ja wohl nicht so, oder?

Nein, die hat mal ordentlich gerülpst und ist so wie immer. Ich habe mit zwei Tierärzten telefoniert un die haben mich beruhigt. Vielen Dank für deine Antwort.

0

Wenn sie erstmal im Magen sind ist das ungefährlich (ist ja schließlich Nahrung und die gehört in den Magen). Nur wenn das in der Speiseröhre hängenbleibt dann kann es kritisch werden

Ja, jetzt weiß ich es auch. Danke für deine Antwort.

0
@jennyblomma

immer gern :-) die Nachbarhündin hat neulich ne gefüllte rinderklaue runterzuwürgen versucht. Das war ne Aktion ihr das ding das letzte drittel in den Magen zu schieben. Aber es hat geplappt

0

Oh, wie hat der denn das geschafft? Hoffentlich steckt es nicht quer.

Vorsorglich mal zum TA.

Beobachte deinen Hund genau.

Im Normalfall wird es verdaut, aber so ein Stück im Ganzen runterzuschlucken kann gar nicht gesund sein.

ja... solang er noch Luft bekommt ist ja alles gut... dann kommt es nachher hinten wieder raus :)

Du hast Recht, ich habe gerade mit meinem Tierartzt und einer Tierklinik telefoniert, das Stück wird wohl von der Magensäure zersetzt und es passiert nichts. Ich soll sie aber im Auge behalten.

0

Was möchtest Du wissen?