Hund hat nassen Hals

3 Antworten

entweder er hat gesabbert, das könnte auf ein Zahnproblen hindeuten, oder er trinkt aus der Kloschüssen - manche Hunde finden das Wasser im Siphon besser, als das in ihrer Schüssel, oder er hat irgendeinen anderen Trick, um sich nasszumachen.

Ich hab einen Irisch-Setter-Mix der hat auch ein seltsame Sachen auf Lager :)) Z.B. schleppt er seine volle! Futterschüssel in unbeobachteten Momenten gerne die Treppe hoch, weil er lieber auf der Galerie frißt, Er kommt aber natürlich nicht mit der vollen Schüssel oben an :( - den Inhalt verteilt er zwangsläufig auf der Treppe.

Vieleich ziehen sie einfach das Halsband aus er schwitzt vieleicht darunter

Hunde schwitzen nicht über die Haut.

0

es ist nur BIS zum Halsband, nicht darunter. Und da es ein locker sitzendes Zugstophalsband ist, kann das auch die ganze Zeit verrutschen. Und wäre es Schweiß, wäre die Unterwolle ebenfalls nass.

0

da fällt mir nur eine Erklärung ein: dein Hund sabbert, rollt sich ein beim Schlafen und macht dadurch auch den Hals nass. Wenn der Hals natürlich auch im Nacken nass ist und sie mit der Zunge dorthin kommt, hat sie sich vielleicht geleckt?

Ansonsten...echt keinen Schimmer....

Trinkt sie evtl. aus der Kloschüssel???

Ne, nicht im Nacken, wirklich nur unten am Hals, also beim Unterkefer... Hab auch auf's Sabbern getippt. aber so feucht waren ihre Lefzen und ihr Maul nicht..

Badezimmer ist fest zu, ans Klo kommt sie also nicht..

0

Was möchtest Du wissen?