HUND HAT LUFT IM OHR

8 Antworten

Ich denke auch, dass es sich um ein "Blutohr" handelt. Gehe bitte zum Doc.

Ein RIESEN Dankeschön für eure schnellen Antworten !

War Heute mit Ihm beim Doc. Starker Bluterguß, durch einen Zeckenbiss. Wird Morgen Operiert.

Wäre echt ohne Euch aufgeschmissen gewesen !

LG Fruchtzwerg1912

0

Gehe bitte mit ihm zum TA, denn vermutlich hat er wirklich ein Blutohr. Meist schütteln sich die Hunde dann extrem, da sie es wegschütteln wollen. Damit wird es aber immer schlimmer. Anfangs ist es noch keine große Sache, wenn du länger wartest, wird es komplizierter.

Hallo, wie schon mehrfach geschrieben, ist das mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Blutohr. Geh bitte mit deinem Hund zum Tierarzt. Das kann sich alleine zurückbilden, aber möglicherweise muss das punktiert werden. Im allerschlimmsten Fall hilft auch das nicht, und dann muss dein Hund unters Messer. Unser Großer hat das hinter sich, an beiden Ohren. Möglicherweise wird er danach ein 'Blumenkohlohr' haben, was allerdings nur ein Schönheitsfehler ist und nur dann ins Gewicht fällt, wenn der Hund auf Ausstellungen soll. In der Regel entsteht ein Blutohr durch Schütteln, und das wiederum kann durch eine schmerzhafte oder juckende Entzündung im Ohr, z.B. durch Milbenbefall, verursacht werden. Also behandelt werden sollte das auf jeden Fall. Gruß, Kerstin

Babykatze hat kein Fell am Ohr und es ist Leicht rot?

Hallo. Ich weiß jetzt kommen einige mit geh zum Tierarzt aber das mach ich doch. Morgen um genau zu sein. Nur wollte ich euch zuerst mal fragen bevor ich mir wegen einer Kleinen Sache Sorgen mache. Also Babykatze (10 Wochen) hat kein Fell am Ohr und es ist Leicht gerötet. Aber nur an einer kleinen stelle und es ist halt nur leicht und man merkt es von außen auch nicht. Ist das normal? Wächst das Fell später?

...zur Frage

Ohr dauerhaft heiß?

Mein linkes Ohr ist dauerhaft heiß. Das rechte ist normal. Liegt das vielleicht daran, dass ich mir im Sommer ein drittes Ohrloch auf beiden Seiten stechen ließ?

...zur Frage

Linkes ohr wird heiß

Hi leute mein linkes ohr wird ab und zu sehr heiß und rot , das rechte ohr bleibt normal Am meisten nach dem sport oder duschen wird das ohr heiß und rot , aber auch selten mal einfach so , was könnte das sein ? danke im vorraus

...zur Frage

Wieso habe ich ein dumpfes Hörempfinden auf einem Ohr?

Hallo also ich lag ca 1-2 stunden mit einem ohr auf einem Kissen seit dem (vor ca 10 min) höre ich mit diesem Ohr alles viel dumpfer als mit dem anderen. Das Ohr fühlt sich sehr heiß an und es kommt mir so vor als wäre da irgendwie eine Luftblase dazwischen. Kann mir jemand sagen was das ist ? und was ich tun soll ?

lg 10565b

PS: jetzt fängt es langsam an weh zu tun :((((

...zur Frage

Mein Hund hat ein Cut am Ohr, was tun?

Mein Hund hat mit einem anderen Hund gespielt, irgendwann sag man dann wie sich das Fell rot färbte. Ich rief ihn zu mir und sah es dann übel bluten obwohl es nur ein kleiner Cut ist. Meine Mutter ist bei einer Freundin und ich erreiche sie gerade nicht.

Es blutet immer noch, zwar nicht mehr so hart aber es kommt noch blut ist jetzt so 20 Minuten her, ich halte eine Kompresse drauf. Er scheint nicht wirklich Schmerzen zu haben.

Kann ich alleine zu einem Tierarzt/Tierklinik? Bin unter 18.

...zur Frage

Nase vom Hund läuft, ist das normal?

Hallo zusammen,

wir haben eine 6-jährige Hündin, Shitzu-Malteser-Pudel MIx. Vor knapp drei Wochen hatte sie sich bei den Hunden unserer Freunde mit einer Erkältung angesteckt. Nase lief wie ein Wasserfall, klare Flüssigkeit und hat auch viel geniest. Tierarzt gab ihr zwei Tage eine Spritze und die Nase war wieder ok, dann fing der Magen an und sie bekam wieder Spritzen, der Hund hat zwei Wochen gebraucht, bis er wieder fit war.

Seit Anfang der Woche ist er wieder fit, aber seit Dienstag, seitdem es nicht mehr so heiß ist, läuft ihr wieder die Nase. Klare Flüssigkeit, aber nicht immer, manchmal ist stundenlang nichts, dann läuft sie wieder, dass sogar ein Tropfen an der Nase hängt. Vor allem wenn sie sich aufregt oder freut, dann ist es extrem. Niesen tut sie nicht öfter als gewöhnlich.

Ich weiß nicht, ob das schon immer so war, ist mir bisher nicht aufgefallen.

Ihr geht es sonst super, ist fit und frisst und trinkt gut. Will sie jetzt nicht wieder mit irgendwelchen Medikamenten vollstopfen, wenn es nicht sein muss.

Ist die Erkältung zurück oder ist das vielleicht normal und ich hab es nie groß bemerkt. Hin und wieder hatte sie mal einen Tropfen an der Nase, da hab ich mir aber nichts bei gedacht. Haben Eure Hunde das vielleicht auch?

LG Hermine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?