Hund hat kahle stellen Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So eine Ferndiagnose ohne den Hund auch nur zu sehen und irgendwas zu wissen ist echt schwer. :-)

Ich kannte einen Hund, der hatte aufgrund seines hohen Alters (16) Kahle stellen. Es kann aber auch eine Pilzinfektion sein. Kahle Stelle ist auch nicht Kahle Stelle. Wie sieht die Haut aus? Nässt sie, ist sie normal.... Mir fällt auch noch die Krätze ein, die durch Milben verursacht wird.

Ich kenne auch ganz schwere Krankheiten, bei denen es zu kahlen Stellen kommt wie bei der Dermatomyositis.

Der Hund schwebt nicht in akuter Lebensgefahr, aber je nachdem was es ist könnt ihr euch anstecken. Ich würde das auf jeden Fall beim TA abschecken lassen.

Drücke euch die Daumen, dass es nicht schlimmes ist.

AgilitySheltie 25.11.2012, 21:22

Ich hoffe, dass es nichts schlimmes war, und das es deinem Hund wieder besser geht.

0
Ari000 02.12.2012, 13:39
@AgilitySheltie

ihm geht es schon besser er hatte nur eine kahle stelle weil sein halsband gekrazt hat

0

Bitte gehe zu einem Tierarzt oder zu einem Tierheilpraktiker.

Auch wenn du das vielleicht nicht hören willst- Ferndiagnosen nun auf Verdacht sind sehr schwer zu beantworten. Der Tierarzt weiss mehr!

Es kann sein, dass dein Hund einen Pilz oder eine Allergie hat. Lass das am besten mal von einem Tierarzt abchecken...

Also sie hat am Halsbereich zwei....

Was möchtest Du wissen?