Hund hat kahle Stellen HILFE!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest noch heute zum Tierarzt gehen, das klingt arg nach Räude und die ist auch auf den Menschen übertragbar. Das ist eine schwere belastende Krankheit und sollte so schnell wie möglich behandelt werden. Je mehr die Krankheit fortgeschritten ist, umso schwieriger ist die Behandlung. Räude kann durchaus zum Tod führen. Die Räudemilben fressen sich regelrecht durch die Haut, das Tier wird im wahrsten Sinne des Wortes lebendig aufgefressen. Dein Hund hat dabei viel Stress!

Hallo Bambixs,

Kein einziger User kann Dir hier eine Diagnose, die dich beruhigen könnte - erstellen.

Nur ein Tierarzt kann Dir eine Diagnose stellen, nach Untersuchungen und ggf. Geschabsel-Entnahme.

Lediglich eines: Für schwierigere Hauterkrankungen bei Hund und Katze gibt es auch spezialisierte Dermatologen und Parasitologen unter den Tierärzten. Wenn Du so einen benötigen solltest kannst Du bei der Tierklinik-Birkenfeld auf Nachfrage Spezialisten für diese Fachrichtung genannt bekommen.

Sind es kreisrunde kahle Stellen? Dann könnte es ein Pilz sein. (Geht zur Zeit rum). Dies kann dir aber auch ein Tierarzt deines Vertrauens beantworten. Zum Spezialisten musst du damit sicherlich nicht. Wenn du und Dein Tierarzt es nicht hin bekommen dann Kannst du immer noch zum Spezi fahren

taigafee 30.11.2013, 18:48

(Geht zur Zeit rum).

in ganz deutschland? :-D

0
Lotte4571 30.11.2013, 23:19

Mh, hast recht . Hab natürlich von meinen Wohnort gesprochen. Aber Das Wetter begünstigt sowas

0

Was möchtest Du wissen?