Hund hat kahle Stellen!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich tippe auf Stress! Aber dazu würde eine längere Analyse notwendig sein. Mein Bauchgefühl meint aber STress wie du es beschreibst.

Lass deinen Hund so oft wie möglich in der Natur Leckerchen suchen und vermeide REnnspiele. Hundewiesen würde ich meiden, dafür ruhige Spaziergänge mit anderen Hunden, aber auch das nicht zu oft.

Hmm...wär ein Versuch Wert aber ich glaub eig nicht dass sie Stress hat ...sie schläft fast den ganzen Tag ....

0
@NikiNikiniki

Sie hatte "ihr Leben lang" Stress, das bekommst du so schnell nicht weg. So 10 Monate musst du mindestens rechnen, wenn der Hund so etwas stresstechnisch verarbeiten soll, dann dürfenn aber keine "täglichen" Stressoren zusätzlich da sein. Das könnte durchaus auch ein Verhalten sein, was aus der damaligen stressigen Situation noch besteht. Leider können wir dir hier nicht helfen, dein Problem sprengt den Rahmen der Möglichkeiten hier. Kompletter TA Check ist das einzig mögliche.

0

Geh auf jeden Fall mal zum Tierarzt,nicht das es was sehr ernstes ist!

der meint ja wir sollen abwarten ....

0

Was möchtest Du wissen?