Hund hat extremen Haarverlust?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey!

Es ist ein Irrglaube, dass Hunde nur im Sommer Fell verlieren. Entsprechend wäre meine erste Vermutung, dass dein Hund derzeit im Fellwechsel steckt. Der ist auch sehr wichtig für einen Hund und du solltest ihn dringend dabei unterstützen. Regelmäßiges Kämmen ist in dieser Zeit Pflicht.

Andere Faktoren musst du vor Ort abklären, bestenfalls mit deinem Tierarzt. Parasiten, zu viel Getreide im Futter, gewisse Mängel oder Stress können auch zum Fellverlust führen, da ist eine Ferndiagnose aber sehr schwer.

Viel Glück & LG

Zelda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will Dir jetzt nicht zu nahe treten, aber seinen Hund als ekelhaft zu bezeichnen, geht gar nicht. Du hast die Verantwortung, dass er ausreichend gepflegt und richtig ernährt wird. Geh am Montag zum Tierarzt und besprich das Ganze mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMDFX8320
15.10.2016, 18:38

Nur mal so. Ich habe den Hund nie als ekelhaft bezeichnet, lediglich die Haarbüschel, die er trotz pfele verliert...

1

Das ist von Rasse zu Rasse unterschiedlich, manche Haaren viel andere wenig bis gar nicht.
Aber es ist ganz normal das Hunde ihre Haare verlieren, genau wie bei uns Menschen.
Natürlich kann ich jetzt nicht sagen das ihm nichts fehlt ohne ihn gesehen zu haben aber um ganz sicher zu sein, geh mit ihm zum Tierarzt er wird sich deinen Hund genau ansehen und dir sagen ob etwas nicht stimmt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was könnte es sein? 

vielleicht unzureichende Fellpflege! 

jeder Hund sollte regelmäßig gebürstet und / oder auch gekämmt werden! 

und besonders intensiv im Fellwechsel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?