Hund hat etwas im Ohr stecken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hund hat etwas unbekanntes im Ohr stecken

und was sollen da Ohrentropfen bewirken? 

wenn ein Fremdkörper im Ohr steckt, gehört dieser umgehend entfernt! Ihr solltet besser den Tierarzt wechseln!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
07.11.2016, 18:29

Antworten sind vergebene Mühe....das ist unsere alte Trollfreundin *XxKatzakilla*....hatte auch noch ein paar andere Accounts

3
Kommentar von Firestarhd1
07.11.2016, 19:57

Ja kein Wunder ..... du bist ein Troll

Wie kann es sein dass mit deinen Tieren immer etwas nicht Stimmt?

Entweder du bist einfach jemand der deine Tiere zu 100% vernachlässigt oder einfach ein Troll der einfach Nervt!

2

Anstatt Ohrentropfen zu geben, sollte der Tierarzt "das Unbekannte" lieber schleunigst entfernen. Meine hatte mal eine Granne im Ohr und der erste Tierarzt meinte nichts finden zu können. Als das Kratzen am Ohr und das Kopfschütteln nicht nachlassen wollte, bin ich zu einer anderen Tierärztin, die die Granne dann sofort entfernt hat. Sie saß direkt vor dem Trommelfell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

geh mit Ruhe zu Werke, d.h. biete ihm ein super tolles Leckerchen an, wenn er ganz nah bei dir ist, lässt du ihn an den Tropfen riechen. Mit der Linken Hand Gibst du ihm den Keks, mit der anderen gibt es Streicheleinheiten, dass machst du solange, bis er dir vertraut. Dann mit dem Keks ablenken und die Tropfen rein, danach loben und Belohnungskeks rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann hast denn Du einen Hund ??? Du magst doch gar keine Tiere....

Auch wenn Du Deinen Account noch so oft änderst..Xxkatzakilla  etc....wir sind nicht dumm, und haben Deine anderen Fragen nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte was?! Ihr wollt bis Freitag warten! Sofort zum Tierarzt, besser noch in die Klinik!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KKxJacqueline
07.11.2016, 17:40

Du hast was falsch verstanden, wir waren schon beim Tierarzt und haben am Freitag den nächsten Termin bis dahin müssen wir ihm die Ohrentropfen verabreichen.

0
Kommentar von Secretstory2015
07.11.2016, 17:45

Wozu Ohrentropfen? Ein Fremdkörper gehört entfernt.

1
Kommentar von Secretstory2015
07.11.2016, 17:49

mhhhm ok ... und ohne Narkose geht das nicht? mit einer Pinzette oder Ähnlichem?

0

Was möchtest Du wissen?