Hund hat eine Wunde bekommen nach der Spritze

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genau direkt bei Durchfall und Erbrechen ne Spritze. So lieb ich die Ärzte.

Was hat er denn gespritzt? Antibiotika? Das würde dem Klischee noch gerecht werden.

Wenn der Hund eine Allergie hatte, dann äußert sich das ganz sicher anders, aber gut, jetzt ist es passiert. Geh am Besten heute noch zu einem Arzt, zu einem Anderen am Besten. Hört sich gerade so an, als könne der Arzt nicht mal eine Spritze geben ohne dabei Schaden anzurichten. Wahrscheinlich hat sich das Zeug jetzt irgendwo gesammelt, so kenne ich das, wenn man die Ader verfehlt, dass sich dann der Inhalt der Spritze irgendwo sammelt, nicht ordentlich abfließen kann und lila/braun wie ein blauer Fleck verfärbt.

Aber helfen kann dir hier nur ein guter Tierarzt, also fahre direkt zu ihm und lass den Hund behandeln.

Pack deinen Hund ein und mach einen Besuch beim Tierärztlichen Notfalldienst!

Durchfall und Erbrechen als allergische Reaktion ??? Auf was denn?

Aber egal - jetzt geht's um den Hund - also such dir die Nummer vom Tierärztlichen Notfalldienst, schildere am Telefon dein Problem und dann wirst du hinfahren müssen um deine Hündin ansehen zu lassen...

Alles Gute

Geh so schnell du kannst zum Tierarzt!!!!

Was möchtest Du wissen?