Hund hat Durchfall und Erbrechen ....?

6 Antworten

Anderes Wasser mit versch. Bakterien kann es ausgelöst haben. Kann aber auch Zufall sein.

Magen/ Darm kommt immer mal vor, wie bei uns Menschen auch. Die Ursache ist häufig Vermutung.

Durchfall/ Erbrechen ist erstmal kein Grund zur Panik, so lange der Hund keine anderen Anzeichen hat. Der Körper versucht sich auf praktische Art selbst zu reinigen, von dem, was nicht reingehört. 

Null- Diät (kein Futter, nur Wasser) ist erste Hilfe Nr. 1 ab auftreten.

Kohletabletten sind sehr gut. Nach Gewicht und mehrmals lt.Beipackzettel geben. Mit Medis vom TA bitte nicht, da es deren Wirkung aufhebt.

Ob mit TA oder so in Griff bekommen, ist der langsame Aufbau wichtig. Bitte nicht gleich wieder normales Futter. Mageres Hühnerfleisch mit Reis und Möhren über einige Tage geben, bis der Kot gesund aussieht und dann Stück für Stück das gewohnte Futter einschleichen.

Habe immer Kohletabletten vorrätig und gebe Nux vomica. Elektrolyte sind in den ersten 3 -4 Tagen bei ausgewachsenen Hunden nicht notwendig. Bei Welpen spät. ab 2. Tag.

Sie ist 5 Monate und erbricht grad stündlich

0

Wenn der Hund erbricht , gibt man erstmal den Tag kein Futter mehr. Man stellt nur Wasser zur Verfügung, oder Fencheltee, oder Kamillentee. Damit der Magen sich erst beruhigen kann und dann geht man zum Tierarzt . Dieser Gibt eine Spritze gegen Übelkeit , und er kann schauen was dem Hund fehlt.

lieben Gruß

Ich denke mal verstimmt...Da muss alles raus..Vielleicht gibst du ihm Tee (das meine ich ernst)

Hab ich versucht mit Kamille .... rührt sie nicht an

0

ist auch gut so. Du hast schon alles in den Hund reingestopft was nicht rein gehört. lasse ihn nüchtern und fahre morgen früh zum Tierarzt. und lasse ihn wirklich nüchtern bis du zum Tierarzt fährst.

1

sauberes Wasser aus einem sauberen Napf soll er aber haben

1

HILFE! Mein Hund leidet nach Blähungen nun an Durchfall, Erbrechen und Magenkrämpfen. Was tun?

Guten Abend!

Mein Hund hatte vorgestern sehr starke Blähungen! Seit gestern hat er Durchfall und Erbrechen und litt vor einer halben Stunde kurzzeitig an Magenkrämpfen, scheint jetzt aber etwas zur Ruhe zu kommen. Er hat jetzt auch seit 2 Tagen kein Futter mehr bekommen, sodass er nicht mehr viel Kot absetzt, beim Erbrechen nur Galle...

Was kann ich für ihn tun - außer in die Klinik zu fahren? Wer kennt sich da aus?

Danke im Voraus und weiterhin schöne Feiertage!

...zur Frage

Darf mein Hund Poolwasser(Salz) trinken?

Hallo,

ich wollte wissen, ob es meinem Hund schadet wenn er das Salzwasser von unserem Pool trinkt. Enthält nicht viel, schmeckt man aber schon deutlich. Sie badet sogar darin. Was Essen und Trinken angeht ist sie eher sehr heikel, trinkt es aber trotzdem schon ein halbes Jahr. Bei unserem früherem Pool hat sie auch das Cloorwasser getrunken, mehrere Jahre hinweg. Erbrechen oder Durchfall hat es aber in diesem zusammenhang noch nie gegeben.

GLG Kindswissen

...zur Frage

Durchfall, Zittern, Erbrechen, was habe ich?

Ich war gestern mit Freunden gemeinsam Essen bei denen in der Wohnung, dann haben wir alle zusammen was getrunken, nach paar Stunden fing mein Magen/Bauch an weh zu tun, ich ging auf Toilette und hatte Durchfall. dannach wieder jede 5 minuten Magenkrämpfe, als ich zuhause war und versucht habe einzuschlafen hat plötzlich mein ganzer Körper gezittert im Dauerzustand einige Stunden am Stück, ich hatte Gänsehaut und am Körper war ich überall total kalt, dann musste ich plötzlich Erbrechen, dannach hatte ich mich warm angezogen und nachdem das zittern aufgehört hat, hatte ich plötzlich laut der Aussage meiner Freundin sehr schnell geatmet.

Was könnte das sein? Ist mir so noch nie passiert.

...zur Frage

Was machen wenn Hund spuckt + durchfall?

Hallo .. :-) Wir haben seit gestern eine kleine 13 Wöchige Bernersenn- mix Hündin .. Wo sie bei uns ankam gings ihr. eig ganz okej .. sie hatte kein Erbrechen etc. Nun war sie am Eimer bei wo schmutziges Wasser drinne war, und auch getrunken hat.. und hatteauch Frolics gefressen .. Kann das daher alles kommen ? Und was kann man dagegen tun ? Sie hat gestern bereits schon 4 mal erbrechen müssen .. und ihr stuhlgang ist sehr sehr Flüssig :/ Wann kann man dagegen machen ?

Danke im Voraus ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?