Hund hat die Blase entzündet, kann erst morgen zum Tierarzt: Wie kann ich ihn bis dahin helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habt ihr eine Rotlicht? Das könnte helfen ihn warm zu halten wenn der Tierarzt Dir dazu geraten hat. Eine Wärmflasche oder ein aufgeheiztes Kirschkernkissen wären auch nicht schlecht aber pass auf das es nicht zu heiß ist, in diesem Fall kannst Du dann noch ein Handtuch drumherum wickeln.

Ich weiß das Menschen mit einer Blasenentzündung viel trinken sollen

Bitte sei vorsichtig mit dem was Dir hier geraten wird auch wenn es vielleicht gut gemeint ist kann es für den Hund falsch sein.

Ich habe mal gegoogelt. Schau mal unter www.helpster.de  was-gegen-blasenentzündung-tun

Gute Besserung für Deinen Vierbeiner.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Hund nicht länger leiden sehen willst und bereit bist, dafür die Nacht zu opfern, dann ab und zur nächsten Tierklinik. - Für mich übrigens alternativlos.

Alles Gute euch beiden!   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasMaedchenWest
08.12.2015, 23:42

Mit der Tierklinik müssen wir noch ein bisschen warten, ich hoffe ja dass mein Freund zügig mit seinem Auto von der Arbeit kommt und ich dann "ebend" mit meinem Mäuschen hinfahren kann...

0

Ruf in der Tierklinik an, schildere das, was Du geschrieben hast und frag dort nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf die Tierklinik an und frag, ob du das Antibiotikum ausnahmsweise schon geben darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?