Hund hat Blut im Urin und Fieber?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe keine ähnlichen erfahrungen, aber warte am besten ab. Wenn es sich verbessert ist es doch gut.

Es geht nicht einfach so schnell das man einfach die medizin gibt und sofort gehts dem Hund wieder prima. Man kann das nicht auf Knopfdruck heilen..

Bei den Symptomen würde ich an Blasen-/ Harnstein oder eine Nierenentzündung denken. Ersteres hätte aber beim Ultraschall auffallen müssen. Eigentlich.

Die Verspannungen im Bauch können durch die Schmerzen kommen, zusätzlich schlagen ja viele Schmerzmittel auf den Magen.

Wenn der Zustand in den nächsten Tagen unverändert bleibt, würde ich mir eine Kopie der Untersuchungsergebnisse geben lassen und in eine Tierklinik fahren.

Gute Besserung für Deinen Hund!

Danke heute ist es viel besser .

1

Super, das freut mich!

1

Hi , ich glaube abwarten ist hier keine gute Idee ... Mein Labrador Rüde auch 12 Jahre ist vor 6 Wochen genau an den selben Symptomen gestorben ;(  

Eine Woche vor seinem Tod hatte er so was ähnliches wie einen Schlaganfall ...also er hat gehechelt ohne etwas anstrengendes gemacht zu haben und hat plötzlich in die Wohnung uriniert ...am nächsten Tag war plötzlich ohne Vorwarnung Blind.

Dann ging es ihm eine Woche lang wieder gut (außer das er Blind war) und dann kahm das was deine Hündin jetzt auch hat.wir sind mit ihm in die Klinik und mussten feststellen das er einen faustgroßen Tumor an der Milz hat ;( da er für einen Labrador schon alt und auch Blind war wollten wir ihn nicht noch operieren damit er noch 2 blinde Monate hat und haben ihn eingeschläfert D; 

Lass sie lieber nochmal untersuchen am besten in einer Tierklinik ...

Ich hoffe sie hat kein Krebs :(

Viel Glück ;) LG MontiUndCo

Erhöhte Leberwerte: THC Test?

Hi, Ich war vor sechs Tagen beim Arzt und mir wurde Blut abgenommen. Dabei hatte ich leicht erhöhte Leberwerte. Nun wird aus Verdacht auf eine Erkrankung der Leber erneut Blut abgenommen. Nun meine Frage: könnte es sein, dass er auf THC oder Abbauprodukte testet? Der Arzt ist mit meinem Vater befreundet und es wäre unangenehm wenn es auf diesem weg rauskommt!

Vielen Dank im Vorraus DKolle

...zur Frage

Durchfall und Fieber... was kann das sein?

Hey Leute, I h bin gestern früh aus dem Afrikaurlaub zurück gekommen und hatte gegen Abend starke Bauch, rücken sowie Kopfschmerzen. Hinzu kamen Durchfall und Fieber sogar mit Schüttelfrost. Heute morgen bin ich dann sofort ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde mir Blut abgenommen. Auf Malaria wurde nicht getestet aber es schien so, als würde die Ärztin etwas anderes vermuten. Sie hat gesagt dass ich eventuell Würmer habe und hat mich nach einer stuhlprobe entlassen (wurde noch nicht ausgewertet). Wisst ihr was das sein kann und was i h gegen diese schrecklichen Bauchschmerzen machen kann?

...zur Frage

Blutabnahme bei Betriebsärztlicher Untersuchung verweigern?

Bei der Betriebsärztlichen Untersuchung werden Urin und Blut entnommen. Kann ich die Blutabnahme verweigern?

...zur Frage

Fieber bei Blasenentzündung?

Ich habe seit gestern eine leichte Blasenentzündung und irgendwie auch seit gestern etwas erhöhte Temperatur und Unwohlsein. Kann das normal sein? Ich hatte häufiger schon mit Blassenentzündung zu kämpfen, teilweise auch schlimmer als jetzt im Moment aber Fieber oder erhöhte Temperatur hatte ich noch nie dabei. Oder könnte da noch was anderes dahinter stecken?

...zur Frage

Fieber und Blut und Eiweiß im Urin?

Hi und zwar hatte ich vor 2 tagen plötzlich fieber wo bis zu 40,8 grad ging. Ich hatte sonst keine Sympthome wie Schnupfen oder sonstiges. Als ich beim Arzt war wurde bei mir Blut und Eiweiß im Urin festgestellt aber was kann das denn heißen ?

...zur Frage

Erhöhte nieren und leberwerte?

Ich habe erhöhte nieren und leberwerte heute beim arzt gehabt und muss deshalb in genau 3 monaten nocjmals blut abgeben muss ich mir da sorgen machen oder kommt sowas häufig vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?