Hund hat Blut im kot?

6 Antworten

Zurzeit ist eine Infektion bei Hunden. Sehr sehr viele Hunde haben das zurzeit. Also bitte zum Tierarzt. Falls es diese Infektion ist (was sehr sehr sehr wahrscheinlich ist, da zurzeit 70% der kranken Hunde diese Infektion haben) ist es nicht weiter schlimm solange es behandelt wird.

Okay? Blut im Stuhl ist nie gut. Haben die beim Tierarzt nicht gesagt, dass du sofort kommen sollst? Also was wurde denn besprochen.

Ansonsten können es hermorieden sein?

Würde beim Tierarzt evtl noch mal anrufen und nachfragen welchen Verdacht sie haben und warum dein Hund kein Notfall ist.

Der Tierarzt hat einen Verdacht auf Giardien... allerdings hat er den Durchfall und damit auch das Blut seitdem das Futter umgestellt ist. Vorher war gar nichts. Und ihm geht's wie gesagt super er macht keinen Eindruck als hätte er was... Ich hoffe es ist nichts schlimmes

1
@Annali544

Okay dann musst du auf den Tierarzt vertrauen. Kuck das dein Hund genug trinkt. Würde das mit dem Futter ansprechen. Ggf Zweitmeinung einholen.

0

Es geht zurzeit eine Infektion bei Hunden rum. Es ist nicht weiter schlimm solange es behandelt wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es diese Infektion ist, da zurzeit 70% der kranken Hunde diese Infektion haben und das ein symptom davon ist.

1
@Rubyyy0

Ohje ich hoffe der arme wird schnell wieder gesund. Für euch alles Liebe vor allem gute Besserung .

0

Das passiert bei meinem empfindlichen älteren Herren auch recht schnell.

Er hat schon seit dem Welpenalter schubweise (mit größeren Abständen) böse Magenprobleme mit schwallartigem Erbrechen und wässrigen Durchfällen.

Das heißt, da ist eine Menge Druck auf dem Verdauungstrakt und entsprechend bilden sich dann kleine Verletzungen im Enddarm, wenn der Magen- bzw. Darminhalt da dann im Expresstempo durchaus durchrauscht. Das Ergebnis sind dann die Blutbeimengungen im bzw. am Kot.

Nichtsdestotrotz sollte der Tierarzt nicht irgendwann nächste Woche, sondern schon vor dem langen Wochenende draufschauen, gerade wenn es zum ersten Mal auftritt oder die Blutbeimengung nicht gerade gering ist.

Kann sein. Wenn er ansonsten frisst dann mach dir keine Sorgen, der Tierarzt wird es herausfinden

Viel Glück ihm

Ab zum TA

kein wenn und aber

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Besitzer von 2 Dalmatinern 1 TH malinois mix und Koi Karpfen

Was möchtest Du wissen?