Hund hat beisattacken?

4 Antworten

Ich vermute einfach mal das der Hund überfordert ist und viel zu hoch dreht.

das kann aber nur jemand bestätigen der den Hund vor Ort sieht.

Hallo,
wie lange habt ihr den Hund denn? Wie äußern sich die "Beißattacken"? Was machst du dann? Was ist normales Spielen? Was macht ihr sonst mit dem Hund? Was sagt die Hundeschule dazu?

Haben den hund seit er 12 wochen alt ist ich zwick ihn meistens so am rücken das hat mir die in der hundeschule gesagt ! Der hund hat aufjedenfall genug auslauf wohnt auf nem bauernhof wo er immer raus kann. Normales spielen halt stöcken werfen mit dem spielzeug oder so ! Hundeschule sagt das geht von selber weg

0
@DerLinksanwalt

Diese Hundeschule würde ich wechseln. Erstens hätte sie dir sagen müssen, dass man kein Stöckchen spielt, zweitens hätte sie dir sagen müssen , dass man einem Aussie Ruhe bei bringt anstatt ihn aufdrehen zu lassen und drittens geht so ein Verhalten niemals einfach von alleine weg. Das klingt mir nach einem selbsternannten Hundeguru der keine Ahnung hat.

2
@DerLinksanwalt

es wäre angebracht, das du mit deinem Hund sinnvolle Spiele machst. Was soll der Unsinn, das du ihn am Rücken zwickst?. Ebenso ist Stöckchen werfen kein geeignetes Spiel für Hunde, da schwere Verletzungen passieren können.

1

Hallo, hör mit dem Zwicken auf, der Hund ist hochgedreht genug. Einkaufen und hinter Gegenständen herhetzen hilft nicht ganz so viel für die geistige Auslastung Das gibt sich auch nicht von alleine Ich würde pushende spiele lassen Den Hund nicht alleine vor sich hinmuddeln lassen Die Hundeschule wechseln und den Hund mit Nasenarbeit runterfahren

2

Hundeschule!

Ich kann mir auch vorstellen dass er total unterfordert ist. Warum halten sich Leute einen Australian Shepherd, einen reinen Arbeitshund, um dann nicht mit ihm zu arbeiten???

Genauso so oft wie unterfordert sind Aussies aber auch überfordert!

2

Der Mini Australian Shepherd

Ich hatte mich ja eigentlich schon für einen Sheltie entschieden, aber nun hab ich den Mini Australian Shepherd entdeckt. Kann ein Mini Aussie in einer normal aktiven Familie leben oder braucht er viel mehr?

Soll ich lieber einen Sheltie oder einen Mini Australian Shepherd nehmen?

...zur Frage

Wie krieg ich den beschützerinstinkt bei meinem hund weg?

Hi ich bin Josi und bin 14 Jahre alt ich habe ein hund der 3 Jahre alt ist ihr name ist Mila ich habe bemerkt das wenn meine Mum mit Mila rausgeht das sie keinen Einziegen Hund anbellt gehe ich aber mit ihr raus bellt sie jeden Hund an ich denke mal das ihr Beschützerinstinkt ziemlich dolle ist bei mir wie kriegt man denn den weg (ps: ich mache genau das gleiche wie meine Mum wenn sie mit den Hund rausgeht) bitte schnelle Antwort

...zur Frage

Ist es normal, wenn ein Australian Shepherd hat zwei bunte Augen hat?

Hallo, ich bekomme bald ein Australian Shepherd. Wir holen ihn bald ab. Er hat jedoch ein blaues und ein schwarzes Auge. Das finde ich nicht schlimm, denn sowas sieht man nicht oft. Das macht sie ja zu einem besonderer Hund. Ist das denn normal? Also trotzdem ein ganz normaler gesunder Hund? Auch der schwarze Fleck auf der Nase. Habe sowas noch nicht gesehen. Desswegen frage ich. Ich finde es kein bisschen schlimm. So einen Hund hat nicht jeder. :P

Schaut euch das Bild von dem Hund an. Ist wahrscheinlich ganz normal?

...zur Frage

Wie bekomme ich den Futterneid bei meinem Hund weg?

Wir haben einen Beagle mit großem Futterneid. Hier mal ein Beispiel für den Ablauf: Wir geben unserem Hund Futter. Sie ist auf und dann wenn nur noch kleine Reste im Napf sind kommen meine Katzen. Unser Hund kommt dann und schnappt nach den Katzen. Oder wenn wir ein Leckerlie haben was sie eigentlich nicht mag, aber wir einen anderen Hund treffen, ich dem was geben darf und der's isst, dann will sie es auch. Wie bekomm ich das weg?

...zur Frage

Erfahrung mit Australian Shepherd

Ich möchte mir einen Australian Shepherd kaufen.

Meine Fragen: Vorteile und Nachteile ? Kosten pro Monat ? Ausdauer, wie lange geht ihr mit ihm Raus? Lernt dieser Hund auch schnell ?

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Bin ich die einzige die Cesar Millan für SEHR unprofessionell hält?

Hey

Bin ich die einzige die findet, dass dieser ach so tolle Hundetrainer aus Amerika furchtbar unprofessionell ist?

Schaut mal:

https://youtu.be/9ihXq_WwiWM

Der Hund wartet bis er fressen darf, bekommt dann die Erlaubnis und der Hund tut wie ihm gesagt wurde, er frisst. Warum rückt der Kerl dann dem Hund so schrecklich auf die Pelle? Ich dachte der Hund darf jetzt?! Ist es nicht jedem bekannt einen Hund nicht beim fressen zu stören?! Hundi wird (verständlicherweise) Wütend und dieser Lauch bedrängt den Hund und provoziert ihn immer mehr, Freiraum lassen? Keine Spur davon zusehen. Hund fühlt sich bedroht, will nicht angefasst werden, bekommt Angst, beißt und wird noch weiter bedrängt.

Sorry, aber findet ihr das professionell einen Hund der sich offensichtlich bedroht fühlt in die Enge zu treiben?!

Ich weiß nicht mal warum ich die Sendung überhaupt schaue, meistens rege ich mich darüber auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?