Hund hat aufgeblähten harten Bauch!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht hat er irgendwas verschluckt, was seinen Verdauungstrakt beeinträchtigt..und daher sich der Bauch verhärtet...wenn er normal frisst und trinkt..kann schonmal nichts verdreht sein, zum Beispiel eine Darmschlinge oder sowas. Ich würde auf jedenfall einen Tierarzt aufsuchen, nicht , dass er doch irgendwie auffällig wird..etc. Grüße

Auch mit ner Magendrehung frisst und säuft Hund erstmal weiter - nur hinten ko0mmt nix mehr rauds

0
@Tibettaxi

Schon, aber es wurde gesagt, dass sein Verhalten normal ist, und ebenfalls sagte ich, wenn sich irgendwas negatives tut, oder eher schon jetzt, da ja ein verhärteter Bauch nichts gutes verheißt, ein Tierarzt aufgesucht werden muss. Trotzdem danke für die Anmerkung, vielleicht hatte ich mich ja unpräzise ausgedrückt. Grüße

0

Haben sie das Futter gewechselt?

Nein

0

Ab zum TA, könnte ne Magendrehung sein. Da kommts auf Minuten an

Aber ne 'FGerndiagnose ist unmöglich. Das kann auch was anderes sein. Lieber einmal umsonst als einmal zu spät zum Arzt

Was möchtest Du wissen?