Hund hat aufgeblähten Bauch und Appetittlosigkeit

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn das eine Magendrehung sein sollte - dann sofort in die nächste Tierklinik mit ihm und hoffen, dass es noch rechtzeitig ist. Und da Ihr das nicht diagnostizieren könnt, spielt Ihr mit dem Leben Eures Hundes, wenn Ihr wartet.

Los, pack den Hund, ab in die Tierklinik oder zum Notfalldienst!

0

Sofort in die Klinik. Ein aufgeblähter Bauch könnte auch ein Hinweis auf eine Magendrehung sein. Damit ist nicht zu spaßen

Fremdkörper verschluckt und Darmverschluss könnte das sein.

Dein Hund ist in ca. 10 Stunden tot wenn es das ist was ich vermute. Der Hund meiner Nachbarin ist trotz Not-OP gestorben weil er eine Gummiente verschluckt hatte. Die Symptome waren ähnlich.

SOFORT zur NOTFALLPRAXIS

Es gibt auch Tierärzte die Notdienst haben oder Tierkliniken wo man immer hinkommen kann.

Bitte, fahrt direkt in die nächstgelegene Tierklinik. Die sind 24 Std. besetzt und können zur Not sofort operieren.

Könnte ein Darmverschluss oder auch eine Magendrehung sein. Das wäre dann lebensgefährlich und es muss schnell gehandelt werden.

Ich wünsche euch viel Glück und der Fellnase gute Besserung.

Vielleicht postest du nochmal, was die Diagnose ist? Würde mich sehr darüber freuen.

LG

Ich kann nur hoffen, dass die Fragestellerin schon längst in der Tierklinik ist... < daumendrück >

0
@LucieTommy

Ja, das hoffe ich auch. Vielleicht schreibt sie ja später noch was dazu....auchdaumendrück

0

Würde damit zum Notdienst fahren.Der ist auch heute zu erreichen.

Sofort in die nächste Tierklinik.

klinik anrufen, zum notdienst fahren!!!

Was möchtest Du wissen?