Hund hat auf Bett gekotzt. Natron/Waschpulver festgetrocknet.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist sehr unangenehm aber was du tun kannst (da ich denke dass du heute in diesem Bett nicht schlafen wirst) ist nimm ein feuchtes oder fast nasses Handtuch und lege es auf diese angetrocknete Stelle drauf über Nacht. Wenn das ganze wieder feucht ist - Gummihandschuhe an und Essigwasser und eine weiche Bürste herrichten und das ganze dann nass auf eine Kehrschaufel ausbürsten. Wenn das "Material" entfernt ist ,mit einem trockenen Handtuch trockenreiben und mit einem Föhn die nassen Stellen trocknen. Wenn es beim ersten mal nicht gleich rausgeht den ganzen Vorgang nochmal wiederholen. Viel Erfolg. Ilsemarie

Du kannst es mit dem Duschkopf abspühlen und die Matratze dann zum Trocknen aufstellen.

Waschmittel ist wegen seiner Basizität schädlich für die Haut, ich würde da nicht drauf schlafen.

oha,niemals mit dem föhn trocknen,dann trocknet nämlich alles fest,inkl. k otze. nimm warmes wasser,weich den klumpen auf. leg notfalls einen nassen lappen drauf bis es weich ist. danach mit warmem wasser und allzweckreiniger so lange reinigen bis nichts mehr vom k otznatronklumpen da ist. stell die matratze dann hochkant ans offene fenster,damit die stelle gut trpcknen kann. wenn es dann noch riecht,mit essig drüber wischen. der essig neutralisiert den geruch,der essiggeruch verfliegt in ein paar minuten.

das blöde Natron will aber einfach nicht komplett rausgehen egal wie oft ich drüberschrubb :(

0

Tja da is jemand wohl nicht stubenrein^^Ich stell mir grad vor wie son Hund aufs Bett kotzt^^ Wie wärs mit Wasser?

Was möchtest Du wissen?