Was kann man tun, wenn der Hund Angst hat?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Angst vor was? Silvester wegen den böllern? -  Normal gibt es solche Düfte für die Steckdose damit die sich beruhigen können. Daran hätte man vorher denken müssen. :/  - Kann da nur noch raten den hund zu streicheln und zu beruhigen ihn abzulenken und spielen. Denn so wie es ausschaut habt ihr keine maßnahmen ergriffen, bzw vorgesorgt das soetwas passieren könnte. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnknownUserHere
31.12.2015, 23:22

Streicheln ist in dem Fall nur Mitleid --> da es der Hund dann nicht mehr anders kennt, wird der Hund ängstlich und will sich dann vom Besitzer die Bestätigung holen, das es richtig ist, das er ängstlich ist

0

Naja, eigentlich hättest du davor schon daran denken müssen.

-> Wenn ihr abends mit ihm kuschelt, kuschelt einfach mit ihm als wäre nichts

-> Lenkt ihn mit Spielen oder Futter ab

-> Lenkt ihn ab, und dann seit ihr auf einmal ganz leise (oder sperrt das Spielzeug) und wenn ein Böller kommt (egal ob leise oder laut), macht Party. Gebt ihm Leckerlis, fängt mit ihm an zu raufen/...  einfach immer wieder.

-> Danach trainiert mit ihm die Knallerei!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stark ist die Angst? Nimmt er Futter an? Ist er ansprechbar? Dann lenk ihn ab. Arbeite mit ihm. Lass ihn sein fressen suchen.

Ist er absolut nicht ansprechbar. Schaff ihn ein Rüzugsort, eine Höhle. Kleiderschrank,  Wohnzimmertisch mit ner Decke abhängen.

Sucht er deine nähe lass es zu, sei für ihn da ohne ihn übermäßig zu beachten.

Man kann auch massage anwenden um den Hund zu entspannen,sofern er noch ansprechbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wovor hat er denn Angst ?

Wenn er z.B. Angst hat im Regen nach draußen zu gehen dann musst du das genau machen. Wenn ihr dann im regen spazieren geht dann einfach weiter laufen auf gar keinen Fall streicheln, weil wenn du den Hund dann Streichelst dann meint er dass das richtig Schlimm war.

Ich hoffe ich konnte dir Weiterhelfen LG Abby099

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hund in die ruhigste Ecke des Haus/der Wohnung bringen und ihm Gesellschaft leisten, dass er sich sicherer fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unserer alter Hund hatte auch immer Angst und dann sind wir immer auf die Autobahn gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhigen, gegebenenfalls Bachblütentropfen geben (pflanzliches Beruhigungsmittel) oder ablenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat wahrscheinlich Angst vor den Böllern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnknownUserHere
31.12.2015, 23:09

Nein, das ist sehr unwarscheinlich an Silvester. -.-'

0

Mein Hund hat auch angst:D Mach die Fenster zu, verdunkle sie und mach Fehrnseh an &' beschäftige dich mit deinem Hund, klappt bei mir:) Er will noch nicht einmal Gassi gehen,solche Ansgt:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?